EUs “smarte Gewalt”: Lissaboner Vertrag bahnt die EU als NATO-unabhängigen globalen Kriegsherrn an EU 1. Maj 2008: Olli Rehn, EU Kommissar für Erweiterung: "Die erweiterte EU sollte ein hohes Ambitionsniveau hinsichtlich ihrer Aussenpolitik haben…. Das Leitprinzip ist, die "Smart-Gewalt" zu verstärken, um ihre Werte effizienter zu übertragen, um die europäische Zone für Frieden, Freiheit und Demokratie zu erweitern.   In der Ausweitungsperiode hat diese Erweiterung der Methode und des Modells der EU seit Jahrzehnten eine umwandelnde Kraft. Las … Read More

via Der Honigmann sagt…