Zu viele Migranten in Deutschland Die Hälfte der Deutschen ist offenbar der Ansicht, dass die Zahl der Zuwanderer in Deutschland zu hoch ist. Einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid zufolge sind 55 Prozent der Ostdeutschen und 48 Prozent der Westdeutschen dieser Ansicht. Unter den Befragten mit Volksschule und Lehre sind 54 Prozent der Meinung, dass in Deutschland zu viele Migranten leben, bei mittlerem Schulabschluss sind es 58 Prozent und unter den Deutschen mit … Read More

via Der Honigmann sagt…