ROUNDUP: EU-Razzia in der Pharmabranche Quelle: dpa-AFX Compact BRÜSSEL/LONDON (dpa-AFX) – EU-Ermittler haben Geschäftsräume von europäischen Pharmaherstellern durchsucht. Die Brüsseler Kartellwächter verdächtigen die Unternehmen, alleine oder gemeinsam die Einführung von Generika-Produkten zu verzögern, um Umsatzeinbußen abzuwenden. Namen der betroffenen Unternehmen nannte die EU- Kommission am Freitag nicht. Der schwedische-britische Pharmahersteller AstraZeneca räumte in London ein, … Read More

via Der Honigmann sagt…