Jetzt wird’s ungemütlich: 14 Hinweise, dass sich die Weltwirtschaft zusehends abschwächt Montag, Okt 1 2012 


Reise durch den Iran Montag, Okt 1 2012 


Fast alle europäischen Atommeiler weisen Sicherheitsmängel auf Montag, Okt 1 2012 


Wale und Delphine – die Bewusstseins-Hüter der Erde Montag, Okt 1 2012 


Fällt der Iran-Krieg aus?Sensationelles Interview mit Texe Marrs! Montag, Okt 1 2012 


Lauter sprechen: US-Strafverfolgungsbehörden verwenden russische Software, um Millionen von Stimmen zu speichern Montag, Okt 1 2012 


infowars-deutschland

Mit dem Gebrauch von Orwellschen Programmen wie TrapWire hat die US-Regierung bereits ihre Absicht bewiesen, alles Böse sehen zu wollen. Nun kann sie auch noch alles Böse hören, nachdem Strafverfolgungsbehörden ein Instrument einführten, welches sie in die Lage versetzt, Stimmen innerhalb von Sekunden zu speichern, zu analysieren und zu identifizieren.

 

»VoiceGrid Nation« ist ein System, das fortgeschrittene Algorithmen verwendet, um die Identität von Stimmen zu vergleichen. In die USA eingeführt durch das russische Speech Technology Center, verspricht es der Polizei, den Bundesbehörden und anderen Strafverfolgungsbehörden die Fähigkeit, riesige Datenbanken mit mehreren Millionen Stimmen anlegen zu können.

Wenn die Autoritäten einen für sie verdächtigen Anruf abhören, wird die Aufnahme in das VoiceGrid-Programm eingespeist, welches (wahrscheinlich) brummt und surrt und irgendeine Übereinstimmung herausspuckt. In fünf Sekunden kann das Programm 10.000 Stimmen scannen, und es benötigt nur drei Sekunden für die Sprachanalyse. All dies, kombiniert mit 100 zeitgleichen…

Ursprünglichen Post anzeigen 88 weitere Wörter

Augenöffner! Die Geschichte der Political Correctness – Frankfurter Schule Montag, Okt 1 2012 


Kohl, Schäuble Montag, Okt 1 2012 


%d Bloggern gefällt das: