Donnerstag, Jan 24 2013 


Obama erklärt der Realität den Krieg Donnerstag, Jan 24 2013 


Donnerstag, Jan 24 2013 


Wissenschaft3000 ~ science3000

Danke Martha!
Wollte Aaron Swartz „nur“ der ganzen Welt wissenschaftliche Errungenschaften im offenen Netz zugängig machen. Diese Geschichte scheint undurchsichtig, hat er sich wirklich selber das Leben genommen? Mir fallen dabei zwei Zahlen auf, am „11“ tot aufgefunden im Alter von „26“ Jahren! Sicherlich wird sich diese Angelegenheit auch aufklären lassen, vor allen das, was wirklich dahinter steckt! Jedenfalls ist er der Regierung auf die Füße getreten und hat offenbar SOPA verhindert! In jedem Fall wollen wir Aaron Swartz eine bessere Welt auf der anderen Seite wünschen – möge er Frieden und Freiheit gefunden haben.
Danke Aaron für deinen Einsatz für Freiheit und Offenheit auf dieser Welt!

AnNijaTbé am 24.1.2013

~~~~~~

Wikipedia
Wikipedia

Stop Online Piracy ActDer Stop Online Piracy Act (SOPA), auch bekannt unter dem Kürzel H.R. 3261, ist ein Gesetzentwurf, der am 26. Oktober 2011 im US-amerikanischen Repräsentantenhaus vom Abgeordneten Lamar S. Smith (Republikanische Partei Texas) und einer…

Ursprünglichen Post anzeigen 197 weitere Wörter

Das merkwürdige Demokratieverständnis der GRÜNEN Donnerstag, Jan 24 2013 


Donnerstag, Jan 24 2013