Andreas Popp – Aufruf an alle aktiv denkenden Menschen Sonntag, Feb 10 2013 


Sonntag, Feb 10 2013 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

vulkan-anomalie

Forscher haben einen möglichen Auslöser für Super-Eruptionen entdeckt: Zwei kontinentgroße Anomalien im unteren Erdmantel. Entgegen bisherigen Annahmen stehen diese heißen Gesteinszonen nicht still, sondern bewegen sich allmählich aufeinander zu. Treffen sie zusammen, könnte dies, wie schon beim Ausbruch des Yellowstone-Supervulkans oder den Flutbasalten des Dekkan Trapp, zu einer Katastrophe mit globalen Auswirkungen führen. Aber: Kein Grund zur Panik. Denn die Katastrophe sei erst in 100 bis 200 Millionen Jahren zu erwarten, so die Forscher im Fachmagazin „Earth and Planetary Science Letters“.

(Bild: Die Grafik zeigt die fast veschmolzenen beiden Anomalien und dazwischen eine Zone besonders heißen Gesteins, nach ihrer starken Bremswirkung auf Erdbebenwellen als Mega Ultra Low Velocity Zone bezeichnet)

Ein Superausbruch war es auch, der die bizarre Landschaft des Yellowstone National-parks noch heute prägt. Vor rund zwei Millionen Jahren kam es hier zu einer gigan-tischen Eruption, die ganz Nordamerika mit Vulkanasche bedeckte. Heutzutage zeugen mehrere kleine und ein riesiger Krater…

Ursprünglichen Post anzeigen 527 weitere Wörter

Sonntag, Feb 10 2013 


3:00 Unsere Regierungen führen uns in die Irre. Sie informieren uns nicht über die wirkliche Situation auf dem Planeten, die wirkliche Situation in der Milchstraßen Galaxie und insbesondere darüber wer wir wirklich sind und welches Potential wir haben.

Ursprünglichen Post anzeigen

Sonntag, Feb 10 2013 


How to Decalcify Your Pineal Gland Sonntag, Feb 10 2013 


Sonntag, Feb 10 2013 


Sonntag, Feb 10 2013 


Eyes Wide Shut Unveiled Sonntag, Feb 10 2013 




Assange Rede – Botschaft Ecuadors in London – deutsch Sonntag, Feb 10 2013 


War die Apollo-Mondlandung echt?-Natürlich nicht! Sonntag, Feb 10 2013 


Nächste Seite »