Sonntag, Mrz 17 2013 


Wissenschaft3000 ~ science3000

Nr. 19: Monita Secreta – Die geheimen Instruktionen der Jesuiten

Die geheimen Instruktionen

Lateinisch und deutsch

Deutsche Übersetzung von Julius Hochstetter

Karl Rohm, Verlag, Lorch (Württ.),

63 Seiten, 1924

ist die Gebrauchsanleitung Satans, wie die Hure Babylon, nach Offb. 17 die Mutter aller Gräuel auf Erden, und ihr päpstlicher Anführer mit Hilfe der Jesuiten

… vermögende Menschen, z.B. reiche Witwen, um ihr Geld bringt,

… an Erbschaften herankommt und sie für die Kirche sichert,

… Parteien und Organisationen gründet und gegeneinander aufhetzt,

… den Regierungen finanzielle Unterstützung entlockt bzw. entzieht,

… Staatsmänner, Politiker, Banker, usw. gefügig macht und vor den eigenen Karren spannt,

… Kriege anzettelt,

… Kirchen und Glaubensgemeinschaften unterwandert, und deren Leiter ködert,

… diejenigen gefügig macht, die zuviel über die Machenschaften der Jesuiten wissen.

usw.

Auch Sekten arbeiten nach diesen geheimen Instruktionen der Jesuiten. Wie effektiv allerdings die Jesuiten sind, sieht man daran, wie sie die Weltmacht USA im Griff…

Ursprünglichen Post anzeigen 498 weitere Wörter

Sonntag, Mrz 17 2013 


Sonntag, Mrz 17 2013 


Amerikas Verantwortung für das Verbrechen am deutschen Volk Sonntag, Mrz 17 2013 


Demgegenüber stehen die Tatsachen: daß vom 12. Jahrhundert bis zum Jahre 1925 der Prozentsatz an Jahren, in denen sich die führenden europäischen Mächte im Kriege befanden, wie folgt verteilt:

Spanien 67 Prozent Kriegsjahre
Polen 58 Prozent Kriegsjahre
England 56 Prozent Kriegsjahre
Frankreich 50 Prozent Kriegsjahre
Rußland 46 Prozent Kriegsjahre
Holland 44 Prozent Kriegsjahre
Italien 36 Prozent Kriegsjahre
Deutschland 28 Prozent Kriegsjahre

Gebt unserm Volk die Forschungsergebnisse von Professor Quincy Wright, mitgeteilt in seiner “A Study of War” bekannt, in der (Band I, S. 221) nachgewiesen wird, daß die europäischen Mächte in der Zeit von 1480 bis 1940 an 278 Kriegen beteiligt waren, und zwar prozentual wie folgt:

England an 28 Prozent dieser Kriege
Frankreich an 26 Prozent dieser Kriege
Spanien an 23 Prozent dieser Kriege
Rußland an 22 Prozent dieser Kriege
Österreich an 19 Prozent dieser Kriege
Türkei an 15 Prozent dieser Kriege
Polen an 11 Prozent dieser Kriege
Schweden an 9 Prozent dieser Kriege
Italien an 9 Prozent dieser Kriege
Holland an 8 Prozent dieser Kriege
Deutschland an 8 Prozent dieser Kriege (einschließlich Preußen)

Das Leben in der MATRIX — living in the grid Sonntag, Mrz 17 2013 


Sonntag, Mrz 17 2013 


Sonntag, Mrz 17 2013 


Sonntag, Mrz 17 2013 


Sonntag, Mrz 17 2013 


krisenfrei

Tageskommentar von Michael Winkler, 17. März 2013

Natürlich wird Zypern geholfen, das ist alternativlos, wie unsere Tunix-Kanzlerin sagt. Zudem ist ein „weiter so“ ganz in ihrem Sinn, denn das verursacht die wenigste Arbeit. Allerdings nur heute, denn je länger man im „weiter so“ verharrt, desto größer wird die Katastrophe, wenn deswegen alles zusammenbricht. Zypern braucht nach offiziellen Angaben 17 Milliarden, die EU gibt zehn Milliarden. Weitere 5,6 Milliarden spenden die Geldanleger, und was dann noch fehlt, soll mittels Steuererhöhungen beigetrieben werden.

Es gibt wenig, was mich bei den Volldemokraten noch überrascht, aber ich muß zugeben, was Zypern getan hat, hätte ich nicht erwartet. Zu einem späteren Zeitpunkt, ja, aber nicht jetzt. Die zypriotische Regierung hat beschlossen, alle im Land geführten Konten um 6,75% (bis 100.000 Euro) oder 9,9% (über 100.000 Euro) zu erleichtern. Freitag abend beschlossen, in der Nacht zum Samstag durchgezogen und am Samstag morgen war dieser Betrag bereits…

Ursprünglichen Post anzeigen 696 weitere Wörter

Sonntag, Mrz 17 2013 


Nächste Seite »

%d Bloggern gefällt das: