Die Bandbreite – Die neue RAF Donnerstag, Mai 2 2013 


Die Bandbreite: Die Mafia Donnerstag, Mai 2 2013 


Die kommende Eiszeit Donnerstag, Mai 2 2013 


denkbonus

Mit einer schlichten Meldung haben russische Klimaforscher genau jenes Mosaiksteinchen geliefert, welches die derzeitigen Vorgänge auf der Erde erklärt

EiszeitWir haben den ersten Mai hinter uns gelassen und müssen uns abends dennoch dazu überwinden, die Heizung ausgeschaltet zu lassen, da es immer noch empfindlich kalt ist. Wie der russische Astrophysiker Habibullo Abdussamatov gemeinsam mit den beiden Biogeochemiker Wladimir Baschkin und Rauf Galiulin nun herausgefunden hat, geschieht dies
nicht ohne Grund. Wir steuern einer neuen Eiszeit entgegen. Es handelt sich glücklicherweise nur um eine kleine Eiszeit, also nicht länger als 350 bis 450 Jahre. Dennoch lange und auch kalt genug, um selbst auf höchster Ebene tiefe Sorgenfalten in die Gesichter der Verantwortlichen an den Hebeln der Macht zu graben. Nicht das sie es nicht gewusst hätten. Dieser Vorgang wiederholt sich alle paar Jahrhunderte aufs neue, die letzte Kaltperiode war von Anfang des fünfzehnten bis Mitte des neunzehnten Jahrhunderts. Alleine diese simple…

Ursprünglichen Post anzeigen 246 weitere Wörter

Boston Attentat – Detektiv zerlegt Darstellung Donnerstag, Mai 2 2013 


denkbonus

Es ist sein Beruf, Zweifel zu haben. Barry Jünemann ist Privatermittler und er ist gar nicht begeistert über die offizielle Darstellung der Ereignisse um den Boston Marathon, der dieses Jahr durch zwei Bombenattentate ein blutiges Ende erfuhr

false-flagDie Ungereimtheiten bei dem Boston- Attentat türmen sich mittlerweile immer höher. Zuviele Zuschauer hatten Aufnahmen gemacht und ins Netz gestellt. Die wurden nun von einer neugierigen Internetgemeinde akribisch ausgewertet. So auch von Jünemann. Der betreibt eine Detektei und verfügt über ausreichend professionelles Wissen, um anhand der Bilder, Filme und Hintergrundermittlungen die offizielle Darstellung massiv anzweifeln zu können. Eine halbe Stunde Spannung mit vielen, nicht öffentlichen Informationen, vor denen jede Tageszeitung reißaus nähme.

Ursprünglichen Post anzeigen

Immer mehr Professoren können die Lügen nicht mehr ertragen und brechen aus! Donnerstag, Mai 2 2013 


BRD: Polizeistaat und Militärdiktatur als Vorstufe der Neuen Welt Ordnung (Videos) Donnerstag, Mai 2 2013 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

deutschland-polizeistaat-staatenlos-urkunde146

Ein Staat, in dem sich die Polizeien so sicher jeden Verstoß gegen Recht herausnehmen können und in ihrem „rechtsfreien Raum“ so sicher fühlen können, dass sie in solchen Rechtsverstößen keine Grenze beachten; ein Staat, in dem die Polizei sich die kriminelle Installation einer verfassungswidrigen Software auf dem Rechnern von Verdächtigen leisten kann, ohne dass es jemanden auffällt; ein Staat, in dem die Polizeien alle Mittel an der Hand haben, um Beweise nach Gutdünken und völlig unkontrollierbar zu fälschen — so einen Staat nennt man im allgemeinen Sprachgebrauch einen „Polizeistaat“.

Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Polizeistaat.

Ausgangslage:

Seit 1945 gibt es keine Friedensverträge zum Welt – Krieg: Der dauerhafte Kriegszustand wurde auch durch die 2 + 4 Verträge NICHT beendet.

Video: Welt: Krieg oder Frieden?

Video: Deutschland hat keinen Friedensvertrag

BRD im Kriegszustand – Die Feindstaaten-Liste – “Friedensvertrag nicht beabsichtigt”

Die NICHT souveräne Nazi – Kolonie Deutschland steht heute immer noch…

Ursprünglichen Post anzeigen 962 weitere Wörter

Chinesische Hausfrauen kaufen innerhalb zehn Tagen 300 Tonnen Gold Donnerstag, Mai 2 2013 


Blitzzugriff –Blitzbolschewisierung, Blitzkrieg gegen das eigene Volk? Donnerstag, Mai 2 2013 


Infektionen: Wenn das Krankenhaus „ungesund“ ist Donnerstag, Mai 2 2013 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

krankenhaus-infektionen-tod

In Europa erkranken jedes Jahr etwa 4,1 Millionen Menschen an Infektionen, die sie sich im Krankenhaus einfangen. Rund 37.000 Patienten pro Jahr sterben daran.

Ansteckungen mit sogenannten Krankenhauskeimen oder nosokomiale Infektionen stellen europaweit ein Problem und Risiko bei einem Spitalsaufenthalt dar. Darauf wies am Dienstag die Initiative „Sicherheit im OP“ aus Anlass des zu Ende gegangenen Europäischen Infektionskongresses ECCMID 2013 hin. An dem Kongress nahmen rund 10.000 Experten teil.

Eine Vielzahl von in Berlin präsentierten Studien beschäftigte sich mit der Häufigkeit, Prävention und Behandlung von nosokomialen Infektionen im Allgemeinen und post-operativen Wundinfektionen. Laut einem aktuellen Bericht des European Centre for Disease Prevention and Control (ECDC/Stockholm) erkranken in Europa jedes Jahr etwa 4,1 Millionen Menschen an Infektionen, die sie im Krankenhaus erwerben. Rund 37.000 Patienten pro Jahr sterben daran. Der Anteil operationsbezogener Wundinfektionen (surgical site infections, SSI) macht mit 17 Prozent einen erheblichen Teil der nosokomialen Infektionen aus.

Für ein Drittel…

Ursprünglichen Post anzeigen 463 weitere Wörter

Kurkuma: Jungbrunnen und Schlüssel zu blühender Gesundheit Donnerstag, Mai 2 2013 


Nächste Seite »

%d Bloggern gefällt das: