Citizen Hearing zur Enthüllung: Nachhall. Wow! Sonntag, Mai 12 2013 


Hier ein unglaublicher Artikel auf Exopermaculture

Zum Ersten eine wachsende Liste von Medienpräsenz. Ich habe sie nicht gelesen; wer weiß es schon, vieles, oder sogar das meiste davon wird immer noch ins Lächerliche gezogen. Doch Menschen entledigen sich ihrer Schafskleidung so schnell, dass ich bezweifle, dass diese Art der Verstandeskontrolle noch lange andauern wird.

Zum Zweiten, eine Pressemeldung verkündet das nächste: Das UFO Thema vor die UN zu bringen.

Lange Liste von Medien Berichten zum Citizen Hearing und UFO Enthüllung 2013

citizen hearing

Nachdem das Citizen Hearing zu UFO Enthüllung vom 29. April – 3. Mai stattgefunden hat, gibt es eine überwältigende Menge von Medienberichten. Aufgrund der großen Begeisterung werden sie zu einem Schwerpunktthema, das von unseren Regierungen nicht geleugnet werden kann.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.034 weitere Wörter

Sie haben unsere Geschichte in ein Verbrecheralbum verfälscht Sonntag, Mai 12 2013 


Deutschland ist das Eldorado für Einbrecher Sonntag, Mai 12 2013 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

einbruch-diebstahl-eldorado-deutschland

In Deutschland wird alle vier Minuten eine Wohnung oder ein Haus aufgebrochen. Laut einer neuen Kriminalstatistik stieg die Zahl der Wohnungseinbrüche um fast neun Prozent – viele passieren tagsüber.

Die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland ist deutlich gestiegen. Nach der neuesten Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) für das Jahr 2012, die der „Welt am Sonntag“ vorliegt, nahmen solche Delikte im vergangenen Jahr bundesweit um 8,7 Prozent auf 144.117 Fälle zu.

Davon wurde in 61.200 Fällen tagsüber eingebrochen – ein Plus von 9,5 Prozent. Beim Wohnungseinbruch gehen die Zahlen seit 2009 kontinuierlich nach oben. Bezogen auf dieses Jahr beträgt die Steigerungsrate fast 30 Prozent. In Deutschland wird alle vier Minuten eine Wohnung oder ein Haus aufgebrochen.

Die Zahl der Raubüberfälle in Wohnungen (3025 Fälle) nahm um 3,9 Prozent zu. Die Täter gehen teilweise immer brutaler vor. Manche Opfer werden geknebelt, gefesselt und geschlagen. Die Geschädigten leiden oft noch Monate nach der Tat an…

Ursprünglichen Post anzeigen 389 weitere Wörter

Die Wahrheit über TEFLON (Video) Sonntag, Mai 12 2013 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

giftiges-teflon

Na, hier haben wir doch wieder eine großartige Erfolgsstory. Für DuPont, für die Konsumenten weniger. Wann tauchten diese Pfannen mit Teflon-Beschichtung auf? Vor gut 40 Jahren, meine ich. Zeitmesser ist unsere Tochter – und die war damals noch recht klein. Natürlich kauften wir eine Pfanne. Kein Ansetzen, Anbrennen mehr, kein Kratzen und Scheuern, um den angebrannten Mist wegzubekommen. Ganz große Klasse. Und völlig ungefährlich.

Es dauerte gar nicht so lange, dass wir erfuhren – fragt mich nicht, wie und wo – dass das Teflon giftige Gase abgibt. Und riechen tat es ja auch irgendwie komisch. Also flog das Ding in den Müll. Und das kann ich jedem, der noch nicht über 80 ist, auch empfehlen.

Und nun hat es also über 40 Jahre gedauert, dass jetzt in den USA Du Pont sich einer Flut von Prozessen gegenübersieht, von denen einige schon verloren wurden. Dabei kommt heraus, dass Du Pont schon…

Ursprünglichen Post anzeigen 326 weitere Wörter

Die UFO-Anhörung in Washington (Updates auf Exopolitics) Sonntag, Mai 12 2013 


Citizen_Hearing_on_Disclosure

Hier eine Übersicht der Anhörungen bei Citizen Hearing auf Exopolitics

„Das von UFO-Aktivist Steven Bassett angekündigte fünftägige Event ’Citizen Hearing on Disclosure’ (wir berichteten) hat begonnen. Lesen Sie im Folgenden Zitate der Teilnehmenden in einem Abriss der bisherigen Anhörung.“

Hier geht es zur Originalseite

Ursprünglichen Post anzeigen

Zins-Manipulationen: Wie die Banken heimlich die Sparbücher abräumen Sonntag, Mai 12 2013 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

raub-sparbuch

Die Banken manipulieren ihre Zinsen auf Sparguthaben. Wegen der Inflation werden Sparer um ihr Geld gebracht. Durch die Niedrigzins-Politik der EZB wird den Sparern das Geld aus der Tasche gesaugt. Den verbleibenden Rest wollen sich die Banken holen, indem sie die Indices manipulieren.

Die historisch niedrigen Zinsen der EZB haben dazu geführt, dass viele Kreditinstitute ihre Zinsen auf Sparguthaben gesenkt haben. Bei durchschnittlich 0,8 Prozent Zinsen auf Guthaben lohnt sich das Sparen nicht mehr. Sogar die unglaubwürdige, offizielle Inflationsrate liegt darüber (1,2%), die Erfahrungen der Bürger mit der Inflation liegen eher im zweistelligen Bereich.

Einem Bericht vom Deutschlandradio zufolge orientieren sich die Banken aber nicht unbedingt am Leitzins der EZB, sondern eher am Interbankenzinssatz Euribor. Die Senkung des EZB-Leitzinses wird lediglich als Vorwand genommen, auch die Spar-guthaben geringer zu verzinsen.

Stattdessen sollte der Euro Interbank Offered Rate (Euribor) als Indikator dafür dienen, den Banken einen Anhaltspunkt für die Höhe der Zinsen auf Spareinlagen zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 625 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: