Das Fatale daran – wir sitzen in der ersten Reihe! Mittwoch, Mai 15 2013 


FED, Bilderberger und die Jahrhundertlüge – Teil 5 Mittwoch, Mai 15 2013 


deutschelobby

.

Achtung! Euroscheine (Y) bald wertlos?

.

„Eigentlich ist es gut, dass die Menschen unser Banken- und Wirtschaftssystem nicht verstehen. Würden sie es nämlich, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh. „Henry Ford (1863 – 1947)

.

Seit 01.01.2002 leben wir mit dem Euro, nur die wenigsten machen sich tatsächlich Gedanken, welche Bedeutung die Buchstaben und Nummern auf der Banknote haben.

An dem Beispiel Griechenland lässt sich sehr schön erkennen, dass das Ende des Euro-Experiments näher rückt, auch wenn der Eindruck erweckt wurde, dass der Euro durch diverse Rettungsmaßnahmen Bestand haben kann.

Mittlerweile richten sich diverse Unternehmen schon darauf ein, dass Griechenland die Währungsunion verlassen könnte. Im Dezember 2011 forderte beispielsweise der Reisekonzern TUI in einem Brief griechische Hoteliers auf, neue Verträge zu unterzeichnen. Folgender Passus wird bei der Süddeutschen Zeitung zitiert: „Wenn der Euro nicht mehr die Währung sein sollte (…), ist TUI berechtigt, die Geldsumme in…

Ursprünglichen Post anzeigen 131 weitere Wörter

Nano-Chips in Medikamenten Mittwoch, Mai 15 2013 


Medizin: Jeder dritte Verdacht auf Behandlungsfehler bestätigt Mittwoch, Mai 15 2013 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

medizin-behandlunsfehler

Ein Drittel der vermuteten Behandlungsfehler, die im vergangenen Jahr vom Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) begutachtet wurden, hat sich bestätigt. Das teilte der MDK in Berlin mit. Der Dienst erstellte 2012 rund 12.500 Gutachten zu Behandlungsfehlern und bestätigte die Vermutung in 3930 Fällen (31,5 Prozent).

Die meisten Behandlungsfehler traten der MDK-Statistik zufolge bei der Wurzelbe-handlung der Zähne auf, gefolgt von Operationen zum Einsatz eines Hüft- oder Kniegelenkersatzes.

Zu Behandlungsfehlern zählten laut MDK sowohl ärztliche Fehler bei Diagnose und Therapie als auch Fehler von nicht-ärztlichem Personal. Rund zwei Drittel der Vorwürfe, rund 8600 Fälle, richteten sich nach Angaben des MDK gegen Krankenhäuser. Von diesen Vorwürfen wurden 30 Prozent bestätigt. Die Fachbereiche Orthopädie, Unfallchirurgie und Allgemeinchirurgie waren besonders betroffen. Es folgten Zahnmedizin, innere Medizin und Gynäkologie. Etwa 3900 Fälle betrafen niedergelassene Ärzte. Unter diesen Fällen bestätigten die MDK-Gutachter 36 Prozent.

Bei der Interpretation der Zahlen mahnte der MDK zur Vorsicht. „Eine hohe…

Ursprünglichen Post anzeigen 303 weitere Wörter

Das Reich des Guten Mittwoch, Mai 15 2013 


krisenfrei

Das Reich des Guten -Ein Film von Konstantin Sjomin.
Übersetzung: Ivan Sh. – Vertonung: Nikolai Alexander

In „Das Reich des Guten“ äußern sich führende amerikanische Experten zu den Bestrebungen des amerikanischen Imperiums, die Weltherrschaft zu erlangen. Die USA haben mittlerweile über eine Million Soldaten in über 100 Ländern der Erde stationiert.
Der Plan, die ganze Welt zu beherrschen, nahm direkt nach dem 2. Weltkrieg konkrete Formen an. Die USA streben die absolute Dominanz an, das heißt kein anderer Staat der Erde darf so souverän werden, dass er Amerika in Frage stellen oder bedrohen könnte. Dick Cheney nannte das die 1%-Doktrin. Den USA ist selbst eine einprozentige Wahrscheinlichkeit, angegriffen zu werden, zu hoch.

Das „Projekt für das neue amerikanische Jahrhundert“ warb unverblümt für die Weltdominanz der USA.
Neocons wie Michael Leeden und James Woolsey fordern offen einen Krieg gegen den Iran und bezeichnen diesen und auch Syrien als Feinde Amerikas. Nach…

Ursprünglichen Post anzeigen 312 weitere Wörter

Banken-Krise Banken-Rettung: EU-Experimente in Slowenien und Österreich möglich Mittwoch, Mai 15 2013 


Auch hier nur Lügen für die Masse: Gezielte Falschinformationen zur Einlagensicherung Mittwoch, Mai 15 2013 


Lobbyverein von Pädophilen – Die hässliche Seite der deutschen Grünen Mittwoch, Mai 15 2013 


Luxemburg fürchtet Kapitalflucht: Bankdaten sollen geheim bleiben Mittwoch, Mai 15 2013 


USA verlegen 500 Marineinfanteristen nach Sizilien – zum Schutz von Amerikanern in Libyen Mittwoch, Mai 15 2013 


Nächste Seite »

%d Bloggern gefällt das: