USA – Eine Supermacht vor dem Crash Donnerstag, Mai 23 2013 


krisenfrei

Die amerikanische Industrie liegt am Boden. Webster Tarpley vergleicht das Bild, das sich ihm auf einer Reise von Washington nach New York bietet, mit der zerstörten Trümmerlandschaft Deutschlands nach dem Krieg: Wo sich einst Industriekomplex an Industriekomplex reihte, stehen heute nach der Verlagerung der Produktionen ins Ausland nur noch Ruinen. Die größte Gefahr sieht Tarpley in den Derivaten. Weltweit befinden sich rund eine Trillion (!) Dollar an Derivaten im Umlauf eine tickende Zeitbombe! Von 1936 bis 1982 in den USA verboten, darf erst seit der Amtszeit Ronald Reagans unter Einfluss des damaligen FED-Chefs Alan Greenspan wieder uneingeschränkt mit Derivaten spekuliert werden. Und auch unter der Regierung Obama ist kein Wechsel in Sicht: „Obama ist eine Marionette, ein Knecht der Wall Street. Da wird sich nichts ändern.“ Im Gegenteil: Obama ist umgeben von Beratern und zum Teil auch Ministern in seiner Regierung, die von der Wall Street kommen. In einem brisanten…

Ursprünglichen Post anzeigen 40 weitere Wörter

Kurse eingestürzt: Japan fürchtet Panik an der Börse Donnerstag, Mai 23 2013 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

japan-kurssturz

Die japanischen Aktienkurse sind dramatisch eingestürzt. Der Leitindex verlor nach einem monatelangen Hoch mehr als sieben Prozent. Unruhe macht sich breit. Die Aktienkurse in Europa und den USA gaben ebenfalls massiv nach. Ein Ausverkauf könnte bevorstehen und das Finanzsystem ins Wanken bringen. Die Zentralbanken selbst sind alles andere als unbeteiligt an diesen Ereignissen.

(Grafik: Über 1.000 Punkte verlor der japanische Nikkei und fiel damit auf den niedrigsten Wert seit Fukushima. (Grafik: zerohegde))

Die Situation am japanischen Aktienmarkt war am Donnerstag fast panisch. Der Leit-index Nikkei verlor 1.143 Punkte (Stand 17:19 Uhr). China veröffentlichte äußerst schlechte Konjunktur-daten und die japanische Zentralbank hatte angekündigt weiteres Geld in den Markt zu pumpen.

Mit einem Minus von 7,3 Prozent erlebte der Nikkei den größten Einbruch seit der Katastrophe um Fukushima. Und dass, obwohl der Nikkei seit Anfang des Jahres um fast 50 Prozent gestiegen war. Der Future-Handel mit japanischen Staatsanleihen musste ausgesetzt werden.

Ursprünglichen Post anzeigen 566 weitere Wörter

Was geschah am 23. Mai 1945? Donnerstag, Mai 23 2013 


Brüssel: „Große Synagoge“ Europas – Wird EU Zwangsjudaisiert?! Gelten nun Talmudgesetze?? Donnerstag, Mai 23 2013 


DWN: Deutsche Steuerzahler sollen vor dem Sommer Euro-Banken retten Donnerstag, Mai 23 2013 


OPPT Illuminati & Occult Ties Revealed Donnerstag, Mai 23 2013 


Schäuble: Bevölkerung ist schuld an Stuttgart 21 und Berliner Flughafen – Viel mehr Orwell geht nicht. Donnerstag, Mai 23 2013 


Neuer Anschlag der EU auf den guten Geschmack Donnerstag, Mai 23 2013 


Banken-Krise – Enteignung der Sparer: EU-Parlament stimmt Zwangs-Abgabe zu Donnerstag, Mai 23 2013 


Gerechtigkeit – Jäger und Heuchler: EU-Politiker zahlen nur 12 Prozent Einkommenssteuer Donnerstag, Mai 23 2013 


Nächste Seite »

%d Bloggern gefällt das: