Das vereinte Europa von heute kann nur ein diktatorisch regiertes Europa sein! Mittwoch, Jun 5 2013 


UFO auf Vulkan in Mexiko gelandet (VIDEO) Mittwoch, Jun 5 2013 


Täuschungsmanöver: Monsantos Strategischer “Rückzug” aus Europa – bevor Putin den 3. Weltkrieg wegen Monsantos/Syngentas Bienen-Tötung startet Mittwoch, Jun 5 2013 


Monsantos Gensaat-Täuschungsmanöver in Europa Mittwoch, Jun 5 2013 


Die Hunnen – Sie fielen vom Himmel Mittwoch, Jun 5 2013 


LESEPROBE: “2018 – Deutschland NACH dem Crash” Mittwoch, Jun 5 2013 


krisenfrei

von Guido Grandt

Vorwort

 »Solange es kraft Gesetz und Sitte eine soziale Verdammnis gibt, die inmitten unserer Zivilisation künstlich Höllen schafft und der göttlichen Vorsehung ein menschliches Fatum[1] hinzufügt (…) solange auf Erden Unwissenheit und Elend herrschen, dürften Bücher wie dieses hier nicht überflüssig sein.«Victor Hugo (frz. Lyriker und Romancier)

»Die Welt zu verstehen heißt, einen bestimmten Abstand zu ihr einzunehmen.«Karl Ove Knausgård (norw. Schriftsteller)

»Die Geschichte ist ein einziger Kampf zwischen dem einen und dem anderen.«

Roland Barthes (frz. Philosoph und Schriftsteller)

Nach dem Glauben der Maya endete am 21. Dezember 2012 das »Zeitalter des Jaguars«.[2] Die Welt, so wir wie sie kennen, sollte untergehen, um anschließend wieder neu geschaffen zu werden. Die kollektive Panik, die sich vielerorts ausbereitete, angefacht vom Feuer esoterisch-spiritueller Lehren und ihrer Adepten, ist jedoch längst verflogen, auch wenn die Hysterie am unbelehrbarsten ist. Heute wissen wir, dass die schon…

Ursprünglichen Post anzeigen 3.771 weitere Wörter

Russisches Fernsehen: Pädophile im Bundestag und im EU-Parlament Mittwoch, Jun 5 2013 


infowars-deutschland

lupocattivoblog.com

Ihre Vergangenenheit holt die Grünen ein. Als es das Bündnis 90/Die Grünen noch nicht gab, soll die Partei Pädophilie unterstützt haben. Der ehemalige Grünen-Politiker Daniel Cohn-Bendit, hatte in einem Buch in den 70er Jahren geschildert, Sexualkontakte mit Kindern gehabt zu haben. Die Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt hat Fehler ihrer Partei im Umgang mit Päderasten in den 80er Jahren eingeräumt. Über den Einfluss von Pädophilie-Befürwortern in den Anfangsjahren der Grünen sagte sie der “Welt am Sonntag”:“Damals sind offenkundig Grenzen überschritten worden, die man nie hätte überschreiten dürfen”.

Für sie seien diese “unsäglichen Debatten”und“inakzeptablen Positionspapiere”sehr schwer zu verstehen, sagte Göring-Eckardt, die in der DDR groß wurde. Es sei falsch gewesen,“solchen Debatten und Gruppen Raum zu geben”.

Das sei “ein Fehler, den wir bedauern”. 

Bundestagspräsident Lammert hält den Rechnungshof für eine Prüfung als zuständig. Der schiebt Lammert die Verantwortung zu. Bundestag und Bundesrechnungshof sehen zurzeit keinen…

Ursprünglichen Post anzeigen 550 weitere Wörter

Kein Wasser für die Polizei: Gemeinde von Antalya stellt sich auf Seite der Demonstranten Mittwoch, Jun 5 2013 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

wasserwerfer-istanbul-buntes-wasser

Es gibt keinen Nachschub für die Wasserwerfer der Polizei: Das hat der Oberbürgermeister von Antalya, Mustafa Akaydın, entschieden. Zuvor war der türkischen Polizei das Wasser ausgegangen und sie mussten sich an die Kommune wenden.

Das unverhältnismäßige Eingreifen der Polizei bei den Demonstrationen in der Türkei scheint auch einigen türkischen Kommunen zu missfallen. Als den Wasserwerfern der türkischen Polizei von Antalya am vergangenen Montagabend das Wasser ausging und sie sich Nachschub bei der Kommune besorgen wollte, wurden sie vom CHP-Oberbürger-meister Mustafa Akaydın schlichtweg zurückgewiesen.

Gouverneur Turan Eren muss einspringen

Akaydın weigerte sich, der Polizei Unterstützung zukommen zu lassen. Seine offizielle Begründung lautete: „Das liegt nicht in unserem Zuständigkeitsbereich“, zitiert ihn die Zeitung Hürriyet. Die Lösung des Problems fand die Polizei in einer Anfrage an den stellvertretenden Gouverneur Turan Eren. Der sprang ein und ließ die Wasserwerfer auffüllen.

Am vergangenen Tag fanden sich auf dem Platz der Republik in Antalya etwa 3000…

Ursprünglichen Post anzeigen 199 weitere Wörter

Aspartam – Wie wir systematisch vergiftet werden (Videos) Mittwoch, Jun 5 2013 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

aspartam

Immer mehr Wissenschaftler sehen einen Zusammenhang zwischen der Zunahme von Krebserkrankungen, Immunschwächen, Diabetes sowie neurologischen Erkrankungen und der sich verändernden Ernährung der Menschen. Der Wunsch, immer mehr Lebensmittel herzustellen und die für längere Zeit haltbar zu machen, hat dazu geführt, immer häufiger chemische Zusätze in Nahrungsmitteln zu verarbeiten.

Seit 30 Jahren ist eine ständige Zunahme von Krebserkrankungen, neurodegenerativen Erkrankungen, wie Parkinson und Alzheimer, Immunschwächekrankheiten sowie Diabetes und Fortpflanzungsstörungen zu beobachten. Wie lässt sich diese beun-ruhigende Situation erklären, die sich vor allem in den sogenannten entwickelten Ländern feststellen lässt?

Zahlreiche wissenschaftliche Studien verdeutlichen – und das bestätigen auch die Aussagen von Vertretern der entsprechenden Zulassungsbehörden für Lebensmittel in den USA und Europa: Die Hauptursache ist in der Umwelt und in der Ernährung des Menschen zu suchen.

Der Dokumentarfilm beleuchtet, unter welchen Bedingungen Lebensmittel produziert, verarbeitet und konsumiert werden, und zwar vom Feld bis auf den Teller, von den verwendeten Pestiziden bis…

Ursprünglichen Post anzeigen 191 weitere Wörter

Herr der Medienringe – Rupert Murdochs jüdische Wurzeln – 9/11 Geschäfte Mittwoch, Jun 5 2013 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

rupert-murdoch

Murdoch „wurde aus geschäftlichen Gründen ein US-Bürger“, so Richard H. Curtiss, Redakteur von WRMEA (Washington Report on Middle East Affairs). Keith Rupert wurde am 11. März 1931 in Melbourne, Australien, geboren. „Ruperts Vater, Sir Keith Murdoch, war ein Zeitungsverleger, und seine Mutter eine orthodoxe Jüdin“, schrieb Curtiss, „obwohl Murdoch dies in seinen Biographien niemals angibt“.

Im Jahr 1928 heiratete Murdochs Vater die Tochter von Rupert Greene, Elisabeth Joy Greene. Sie hatten einen Sohn, Keith Rupert und drei Töchter. Später im Leben entschied sich Keith Rupert, den Vornamen seines jüdischen Großvaters mütterlicherseits, Rupert, zu verwenden.

Laut dem britischen Magazin CANDOUR besuchte der junge Keith Rupert Australiens angesagte Privatschule Geelong und dann die elitäre und aristokratische Oxford University in England.

„Ruperts Vater Sir Keith Murdoch erreichte seine herausragende Stellung in der australischen Gesellschaft durch die zufällige Ehe mit Elisabeth Joy Greene, der Tochter einer wohlhabenden jüdischen Familie. Die Verbindungen seiner Frau beförderten…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.653 weitere Wörter

Nächste Seite »