Leben ohne Google in 10 Schritten Mittwoch, Jun 12 2013 


Asmussen entzaubert – Prof. Sinn in Karlsruhe: EZB-Risiko bis zu drei Billionen Euro Mittwoch, Jun 12 2013 


Wieviele dieser Drohnen werden von oder bald auf Deutschem(n) Grund und Boden gelenkt? Mittwoch, Jun 12 2013 


Wieviele dieser Drohnen werden von oder bald auf Deutschem(n) Grund und Boden gelenkt? Mittwoch, Jun 12 2013 


Bundesländer (grün-rot) schaffen das Wort “Heimat” aus dem Unterricht….wegen Immigranten und Deutschhass Mittwoch, Jun 12 2013 


Neuste russische Forschungsergebnisse zu Energiegenetik Mittwoch, Jun 12 2013 


Bundesländer (grün-rot) schaffen das Wort “Heimat” aus dem Unterricht….wegen Immigranten und Deutschhass Mittwoch, Jun 12 2013 


Großer Lauschangriff von / aus / auf Deutschland Mittwoch, Jun 12 2013 


Die Zukunft der Nationalen Sicherheitsbehörde NSA Mittwoch, Jun 12 2013 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

nsa-snowden

Edward Snowden tat der Welt einen Gefallen, offiziell das auszuplaudern, worüber ich gesagt habe, daß es wahrscheinlich schon seit einer Weile passiert — daß jeder Anruf, jede Sprachnachricht, jede SMS, jede finanzielle Transaktion und jede andere Kommunikation im Land aufgezeichnet wird. Ich sagte zwar, daß dies wahrscheinlich schon seit einer Weile passiert, war aber überrascht, daß es schon seit mindestens 8 Jahren passiert. Jetzt haben sie das neue Rechenzentrum in Utah und ein weiteres in Maryland, und beide sind viele Male leistungsfähiger als alles, was sie jemals hatten. Und ich werde Ihnen sagen, in welche Richtung das alles vermutlich führt.

(Bild: Wo Edward Snowden arbeitete)

Wenn es eine Sache gibt, die wir daraus gelernt haben, dann die, daß sie, wenn sie zu etwas in der Lage sind, es auch tun werden, also wird Ihnen dieser Bericht zeigen, wie die technischen Möglichkeiten der NSA jetzt aussehen und was in Zukunft zu erwarten…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.632 weitere Wörter

Klimabetrüger nutzen skrupellos das Leid der Flutopfer aus Mittwoch, Jun 12 2013 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

klimaluege

Darauf habe ich ja nur gewartet. Die Hohepriester der Klimareligion nutzen die “Gunst der Stunde” und behaupten, der Mensch wäre schuld an der Flut. Die Ursünde eben. Gott bestraft uns für unser lasterhaftes Handeln.

“Professor” Mojib Latif erdreistet sich, in der Bild zu behaupten:

„Die Häufung der Wetter-Extreme ist ein eindeutiges Indiz für den Klimawandel.“ Grund: der Treibhauseffekt! Latif: „Weil wir ungehemmt CO2 in die Luft pumpen, heizt sich die Atmosphäre auf.“ Die Folge: Immer mehr Wasser verdunstet in den Meeren. Die Luftfeuchtigkeit steigt, Wolken saugen sich mit Wasser voll und regnen sich über dem Festland ab.

Das ist derselbe Latif, der im Jahr 2000 behauptete: ”Winter mit starkem Frost und viel Schnee wie noch vor zwanzig Jahren wird es in unseren Breiten nicht mehr geben”.

Seitdem er diese kühne Behauptung aufgestellt hatte, hat sich die Atmosphäre aber nachweislich abgekühlt.Mittlerweile ist seit 18 Jahren (Bericht von 2012 spricht von 17 Jahren) 

Ursprünglichen Post anzeigen 557 weitere Wörter

Nächste Seite »

%d Bloggern gefällt das: