Ex-Ermittler: Flugzeug wurde abgeschossen! Samstag, Jun 22 2013 


Eine „Erbsünde“ gibt es nicht Samstag, Jun 22 2013 


Es gab einmal 88 Medienunternehmen, jetzt sind es 6 Samstag, Jun 22 2013 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

rothschild-presse-weltweit

Über die rothschildbürgerische Nachrichtenvielfalt.

Dies sind die 6 Medienunternehmen, die heute existieren. Früher gab es 88. Diese 6 erhalten ihre Nachrichten von REUTERS und ASSOCIATED PRESS. REUTERS besitzt AP und die Rothschilds besitzen REUTERS.

Die folgenden Informationen sind im Internet im Umlauf. Die ursprüngliche Quelle ist nicht bekannt und die Aussagen wurden nicht vollständig verifiziert — generell scheint die Übersicht aber korrekt zu sein. (Anm.: Die ursprüngliche Quelle läßt sich bis zum 9. April 2003 zurückverfolgen.)

1. General Electric

(Spendenbetrag für G. W. Bushs Wahlkampagne im Jahr 2000: 1,1 Mio. Dollar.)

TV-Beteiligungsunternehmen

NBC: beinhaltet 13 Sender, die 28% der US-Haushalte versorgen.

• NBC-Nachrichtenketten: The Today Show, Nightly News with Tom Brokaw, Meet the Press, Dateline NBC, NBC News at Sunrise.

CNBC (Consumer News and Business Channel, Wirtschafts-TV); MSNBC, ein Gemein-schaftsunternehmen von NBC und Microsoft (das MS in MSNBC bedeutet Microsoft) sendet…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.022 weitere Wörter

Ernst Zündel (nie gesendetes) ZDF-Interview 1999 Samstag, Jun 22 2013 


Krise in Italien: Ganze Stadtzentren machen dicht Samstag, Jun 22 2013 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

italien-stadtzentren

Italien droht eine Verwaisung der Stadtzentren. Dutzende Shops und Lokale schließen täglich.

Im Würgegriff der Krise in Italien hissen immer mehr Kaufleute die weiße Fahne und schließen ihre Läden. Auf vielen Straßen in Metropolen wie Turin, Mailand und Rom sind trostlos leere Geschäfte zu sehen.

„Täglich schließen in Italien 134 Geschäfte und Lokale. Seit Beginn der Krise 2008 haben 224.000 Geschäftsinhaber ihre Arbeit verloren“, betont der Präsident des Kaufleute-verbands Confesercenti, Marco Venturi. Er schätzt, dass im Handel in sechs Jahren 1,6 Millionen Jobs verloren gegangen sind.

Venturi kritisierte, dass die illegale Wirtschaft in Italien 11 Prozent des BIP ausmache und 174 Milliarden Euro generiere. Dies belaste ehrliche Unternehmen und Handwerker-betriebe stark. Die Steuerlast sei in Italien unerträglich und beeinträchtige die Kaufkraft der Familien, die dieses Jahr um weitere 4.000 Euro sinken dürfte. In den letzten sechs Krisenjahren sei der Konsum um 145 Mrd. Euro zurückgegangen, was einem Minus von 6.000…

Ursprünglichen Post anzeigen 357 weitere Wörter

Ein Mann hat 51 Jahre vor der Verkündung der “Neuen Weltordnung” durch George Bush senior 1990 diesen ganzen Plan schon glasklar erkannt Samstag, Jun 22 2013 


Die sich erneut ausbreitende Sch(w)einwirtschaft wird uns nach gerade einmal fünf Jahren in die zweite Krise führen Samstag, Jun 22 2013 


Waffen der Spitzentechnologie für Syrien? — Gordon Duff Samstag, Jun 22 2013 


GRÜN-ROT wütet weiter gegen Integration: Baden-Württemberg: Türkisch soll dritte Fremdsprache werden………Türkische Muttersprache soll gestärkt werden Samstag, Jun 22 2013 


Kreditklemme: Nur die Spareinlagen verhindern noch den Crash Samstag, Jun 22 2013 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

kreditklemme

Die EU-Banken leihen sich kein Geld mehr. Die einzigen, die das Gebäude noch vor dem Einsturz bewahren, sind die Einlagen der Sparer. Beobachter sagen: Wenn die Sparer jetzt die Panik bekommen, ist das Spiel aus.

Die europäischen Banken verweigern die gegenseitige Kreditvergabe. Das Vertrauen ist dahin. Das Kreditvolumen zwischen EU-Banken ist seit 2008 von 34,5 Prozent auf 22,5 Prozent gesunken. Daten von Reuters zufolge ist die Kreditvergabe zwischen den Banken auf den Stand von vor 15 Jahren zurückgefallen.

Die südeuropäischen Banken haben sich auf ihre nationalen Finanzmärkte zurück-gezogen. Kredite nach Griechenland haben innerhalb eines Jahres um satte zwei Drittel abgenommen (68%). Auch Auswirkungen auf Deutschland sind zu spüren. Die Kredit-vergabe an deutsche Banken ist um 11,2 Prozent zurückgegangen, das entspricht knapp 30 Milliarden Euro, die aus dem deutschen Finanzmarkt abgezogen wurden.

Die Kreditinstitute wollen ihr Eigenkapital aufstocken und sich auf sichere Geschäfte konzentrieren. „Das Vertrauen an Banken innerhalb der Eurozone…

Ursprünglichen Post anzeigen 544 weitere Wörter

Nächste Seite »

%d Bloggern gefällt das: