Mars: Forscher finden Fluss-Delta – Weiterer Beleg für einstigen Ozean (Video) Samstag, Jul 20 2013 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

mars-fluss-delta

Auf Aufnahmen der NASA-Mars-Sonde „Mars Reconnaissance Orbiter“ (MRO) haben Wissenschafter ein urzeitliches Delta gefunden, in dem sich einst ein Fluss zumindest in ein großes Gewässer ergeben hatte. Die Forscher sehen darin einen Beleg für die Existenz eines schon lange vermuteten Ozeans, der einst einen Großteil der nördlichen Mars-hemisphäre und damit mehr als ein Drittel des Roten Planeten bedeckt hatte.

(Foto: Vergleich zwischen dem Delta in der Mars-Region Aeolis Dorsa (l.) und eine heutigen irdischen Flussdelta am Baikalsee)

„Wissenschaftler vermuten schon lange, dass die nördlichen Tiefländer des Mars ein aus-getrockneter Meeresboden sind. Bislang hat jedoch noch niemand eindeutige Beweise dafür gefunden“, erläutert der Geologe Mike Lamb vom California Institute of Technology (Caltech) und Mitautor der aktuell im Fachmagazin „Journal of Geophysical Research“ veröffentlichten Studie.

„Obwohl auch die aktuelle Entdeckung noch nicht die Bedingungen eines solchen ein-deutigen Beweises für die Existenz eines einstiges Mars-Ozeans erfüllen, stellen sie doch zumindest den bislang…

Ursprünglichen Post anzeigen 785 weitere Wörter

Die kriminellen Hintergründe der Tabakprohibition in 10 Sätzen Samstag, Jul 20 2013 


Griechenland: Nach der Bundestagswahl wird der Steuerzahler rasiert Samstag, Jul 20 2013 


Flugblatt Masernimpfung Samstag, Jul 20 2013 


Mikrowellenstrahlung: Kronjuwelen der Geheimdienste Samstag, Jul 20 2013 


Angela Merkel ausgebuht in Aschaffenburg 18.07.2013 Samstag, Jul 20 2013 


deutschelobby

.

.

z0ttel89 vor 6 Stunden

Hat die gerade wirklich gesagt „Seien sie einfach froh, dass sie hier frei ihre Meinung sagen dürfen“ ?!?!

WOW… ich bin sprachlos…..

.

Stephan zockt ôÒ vor 6 Stunden

„Und seien sie einfach froh, dass sie frei ihre Meinung sagen dürfen.“

Zu gütig Herrscherin Merkel, zu gütig…

.

  • ·
  • kimmi109

    kimmi109 vor 28 Minuten

    Ja, hat sie. Manchmal zeigen die Eliten zufällig ihre Gesinnung. Wir (kleinen) Bürger sind für die nur stören. Wir haben das Maul zu halten, zu arbeiten und zu konsumieren sowie Steuern und Abgaben zu bezahlen! Damit die es wieder verprassen können. IHR Deutschen werdet euch bald umschauen, in was für eine Lage eure ReGIERung euch hinein manövriert hat. Deutschland wird der große Verlierer sein, dank Europolitik. Bald kommt die große Rechnung!

    · Antwort an z0ttel89 (Kommentar anzeigen)
  • kimmi109

    kimmi109 vor 36 Minuten

    Richtig so. LEUTE WACHT ENDLICH AUF! Es läuft so vieles…

Ursprünglichen Post anzeigen 36 weitere Wörter

Professor Schachtschneider in Bozen über Südtirol und den Euro Samstag, Jul 20 2013 


deutschelobby

.

„Das unveräußerliche Recht auf Selbstbestimmung“

.

Schachtschneider in Bozen über Südtirol.

AUDIO

.

Nach seinen Auftritten im
Juni in Wien (bei der FPÖ)
und Graz (bei den Burschenschaftern)
reiste der prominente
Staatsrechtler und renommierte
Euro-Kritiker Professor Dr. Karl Albrecht
Schachtschneider Anfang Juli
auch in den südlichsten Teil des
deutschen Sprachraumes, nämlich
nach Südtirol, um dort vor den Freiheitlichen
über „Südtirol und die
Euro-Krise“ zu referieren. Der gebürtige
Pommer kam der Einladung
aus Bozen gerne nach und zeigte
sich erfreut darüber, dass auch deutsche
Patrioten in Südtirol gegen
Euro und ESM Stellung beziehen.
Angesichts der bevorstehenden
Südtiroler Landtagswahlen am 27.
oktober war es nicht unangebracht,
die Bürger über die zahlreichen Probleme
und Gefahren der Währungsunion
aufzuklären.

Modell „Freistaat Südtirol“

Südtirol

Vor Schachtschneiders Vortrag im
historischen Bozner Kolpinghaus
veranstaltete die Spitze der Südtiroler
Freiheitlichen mit dem emeritierten
Staatsrechtler eine Pressekonferenz
im Hotel Mondschein. Dort betonte
der 73-Jährige, dass die Südtiroler
– wie die Basken, Katalanen
oder…

Ursprünglichen Post anzeigen 553 weitere Wörter

Wahlkampf – Griechenland: Nach der Bundestagswahl wird der Steuerzahler rasiert Samstag, Jul 20 2013 


US-Gericht genehmigt Fortsetzung des Überwachungsprogramms Samstag, Jul 20 2013 


USA drohen Venezuela: Asyl für Snowden bringt Sanktionen Samstag, Jul 20 2013 


Nächste Seite »

%d Bloggern gefällt das: