EU-Banken: 300 Billionen Euro faule Derivate! Samstag, Jul 27 2013 


Es wird heiss !!!!!!! Samstag, Jul 27 2013 


Monsanto-Tochter Seminis hat Patent auf Broccoli. Samstag, Jul 27 2013 


“EU-Elitokratie” kann am besten Ökofaschismus durchsetzen Samstag, Jul 27 2013 


Tagesschau: Deutschland Zeitreise ins Jahr 2018 Samstag, Jul 27 2013 


deutschelobby

.

.

Auf Zeitreise in Deutschland 2018, lustig gemacht, was aber ganz schnell umschlagen kann.

Ursprünglichen Post anzeigen

Arbeitsmarkt – Jeder vierte Deutsche arbeitet für einen Niedriglohn Samstag, Jul 27 2013 


gesucht: Niemand weiß, wo die deutschen Goldreserven sind Samstag, Jul 27 2013 


Deutschland: Migranten bedrohen den sozialen Frieden Samstag, Jul 27 2013 


deutschelobby

.

Man reibt sich verwundert die Augen. Denn Bund und Länder verbreiten jetzt Parolen, die gestern noch als rechtsradikal galten.

.

medien, audio

.

Erinnern Sie sich noch an jene Zuwanderungsdebatte, welche Ex-Bundesbanker Thilo Sarrazin mit seinen Thesen zu bestimmten Migrantengruppen angestoßen hatte? Fast alle Medien und Politiker stempelten den Ex-Bundesbanker damals zum Rechtsradikalen. Sarrazin forderte beispielsweise die Begrenzung des Zuzuges von Armutszuwanderern, welche unsere Sozialsysteme belasten. Heute geht Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) noch viel weiter. Der Mann fordert beispielsweise ein Einreiseverbot für Roma .

aus Bulgarien und Rumänien. Sobald sie in Deutschland Sozialhilfe beantragen, sollen sie nach seiner Auffassung in ihre Heimatländer zurückgeschickt werden und nicht wieder einreisen dürfen. Friedrich spricht jetzt von einem »Flächenbrand«, den Zigeuner in den Kassen deutscher Kommunen entfachen und nennt das Verhalten von Roma einen »Sprengsatz«.

500000 neue Armutsflüchtlinge

Ist der deutsche Innenminister plötzlich zum Rechtsradikalen geworden? Nein, auch er sieht jetzt, dass Sarrazin Recht hatte…

Ursprünglichen Post anzeigen 973 weitere Wörter

Energiewende – Engpass droht: Stromkonzerne wollen EU verlassen Samstag, Jul 27 2013 


Gesundheit: Hilft Diät gegen Diabetes und Krebs? Samstag, Jul 27 2013 


deutschelobby

.

1065_1_wandtattoo_gesundheit schopenhauer zitate

.

Es gibt viele Diäten. Eine von ihnen soll sogar das Tumorwachstum aufhalten. Derzeit laufen die klinischen Studien.

.

Als »ketogen« bezeichnet man Speisepläne, die weitgehend oder vollständig auf Zucker und kohlenhydratreiche Nahrungsmittel wie Pasta, Kartoffeln und Reis verzichten. Zu diesen »Low-Carb«-Diäten gehören beispielsweise die Atkins- und die Paleo-Diät. Der Organismus schaltet dabei nach einer gewissen Übergangszeit auf den
Hungerstoffwechsel um. Das heißt, er deckt seinen Glukosebedarf durch den Abbau von Proteinen und Fetten. »Ketogen« heißt diese Art der Ernährung deshalb, weil dabei in der Leber Fettsäuren zu Ketonkörpern abgebaut werden. Das sind oxidierte Alkohole. Sie dienen dann vor allem dem Hirn als Ersatz für den Zucker als Energielieferant.
Ursprünglich wurde diese Diät vor fast hundert Jahren für die Therapie epilepsiekranker Kinder entwickelt. Später entdeckte man, dass die Keto-Diät auch für Leistungssportler, Diabetiker und Menschen, die Übergewicht entspannt und in Ruhe abbauen wollen, geeignet ist. Neurologen des Massachusetts General…

Ursprünglichen Post anzeigen 351 weitere Wörter

Nächste Seite »

%d Bloggern gefällt das: