PRAVDA TV - Live The Rebellion

zensur-ard-umfrage-euro

In der Sendung „Hart aber fair“ Anfang Mai wurde eine negative Euro-Umfrage in der Sendung nicht erwähnt. Nur auf der Homepage konnte man das Ergebnis lesen: Dort votierten über 80% gegen den Euro. Doch bald darauf wurde die Umfrage auch im Internet ausgeblendet.

Zu Gast bei Frank Plasberg: Bernd Lucke, Professor für Makroökonomie und Mit-begründer der Anti-Euro-Partei „Alternative für Deutschland“, der den Euro am liebsten abwählen würde.

Die meisten seiner Kontrahenten sind da natürlich anderer Meinung. Zum Beispiel Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt, die mantraartig wiederholt: „Wir brauchen nicht weniger Europa, sondern ein besseres.“ Oder Moderator und Publizist Michel Friedman.

Nach altbekannter Manier versuchte Friedman mit seiner sophistisch geprägten Rhetorik eine unterschwellige Beeinflussung der Gesamtsituation zu eigenen Gunsten herbeizu-führen.

Einerseits sprach er von Populismus, bediente sich aber gleichzeitig dieser Strategie mit dem Hinweis, die Ängste der Menschen zu verstehen, fabulierte von Gefahren, die er allerdings, wie alle Euro-Glycerin-Jongleure, nicht benennt.

Ursprünglichen Post anzeigen 607 weitere Wörter