47.RONIN Dienstag, Aug 27 2013 


Strafmission gegen Syrien: Alle warten auf Obamas Befehl Dienstag, Aug 27 2013 


Politische Dummheit kann man lernen, man braucht nur deutsche Schulen zu besuchen Dienstag, Aug 27 2013 


volksbetrug.net

„Politische Dummheit kann man lernen, man braucht nur deutsche Schulen zu besuchen. Die Zukunft Deutschlands wird wahrscheinlich für den Rest des Jahrhunderts von Außenstehenden entschieden. Das einzige Volk, das dies nicht weiß, sind die Deutschen.“ The Spectator 1959
Deutschland ? besetztes Land
Warum sind die Deutschen so sonderbar? Seit einigen Jahren bereits stelle ich mir diese Frage. Die Antwort ist meines Erachtens: Die Deutschen haben eine Besetztenmentalität. Das ist der Schlüssel zum Verständnis und erklärt zum Beispiel,
? warum die deutsche Regierung ihre Außen-, aber auch ihre Innenpolitik gemäß den Wünschen anderer Länder führt,
? warum Deutschland als führendes europäisches Land keine Atomwaffen besitzt, obwohl es seit Jahrzehnten Nuklearstrom erzeugt,
? warum der größte Teil der deutschen Goldreserven so lange nach dem Kalten Krieg noch immer nicht bei der Bundesbank lagert, sondern im Besitz der Federal Reserve Bank in Manhattan ist (es ist sowieso unklar, warum das Gold nach Amerika…

Ursprünglichen Post anzeigen 850 weitere Wörter

Russischer Militärhistoriker bestätigt – Der Krieg der viele Väter hatte Dienstag, Aug 27 2013 


volksbetrug.net

Endlich ist es raus! Russischer Militärhistoriker bestätigt „der krieg der viele väter hatte“
Russischer Militärhistoriker: Polen war Schuld am Zweiten Krieg
Veröffentlicht am 05.08.2013
Russischer Militärhistoriker und Oberst Sergej Kowaljow vom Institut der Militärgeschichte des russischen Verteidigungsministeriums erklärt in seinem Artikel „Polen war Schuld am Zweiten Weltkrieg“, warum polnische Regierung den Zweiten Weltkrieg mindestens mitverursacht hat. Text des Videos entnommen aus: http://polskaweb.eu/polnische-schuld-…
Hitlers Vertragsangebot an Polen: – Uneingeschränkte Anerkennung des polnischen Zugangs zum Meer durch einen für das Deutsche Reich exteritorialen polnischen Korridor. – Uneingeschränkte Anerkennung aller wirtschaftlicher Rechte Polens in Danzig. – Einrichtung eines polnischen Freihafens beliebiger Größe dessen vollständig freier Zugang durch das Deutsche Reich garantiert wird. – Endgültige Anerkennung der polnischen Grenzen mit dem Deutschen Reich. – Abschluß eines 25-jährigen Nichtangriffspaktes mit Polen. – Gemeinsame deutsch-polnische Garantie der Unabhängigkeit des slovakischen Staates unter Einbezugnahme Ungarns.
Vertragsbedingungen: (Polen tangierend) – Rückkehr der seit 1919 in Neutralität unter…

Ursprünglichen Post anzeigen 57 weitere Wörter

Seit 1990 wurden etwa 7.500 Deutsche von Ausländern ermordet Dienstag, Aug 27 2013 


volksbetrug.net

Bundesjustizministerium will Radikale Islamisten und Multikultiakteure unterstützen auf Kosten der Steuerzahler Veröffentlicht am 20. August 2013 von staseve

Der Dipl.-Chem. Dr. Hans Penner hat Frau Merkel einen Brief geschrieben, den wir gerne veröffentlichen:
Dipl.-Chem. Dr. Hans Penner, ?????????., 20.08.2013

Sehr geehrte Frau Merkel,
bei der Bundestagswahl geht es auch um die Sicherheit der Bürger. Laut Internet ( http://akivoegwerner.wordpress.com/2012/02/23/liste-der-von-auslandern-ermordeten-deutschen/ ) wurden seit 1990 etwa 7.500 Deutsche von Ausländern ermordet. Stimmt diese Zahl? Ich bitte Sie um Mitteilung (siehe www.fachinfo.eu/merkel.de). Wenn ich nichts von Ihnen höre, nehme ich an, daß diese Zahl stimmt.
Frau Leutheusser-Schnarrenberger will die Angehörigen der 181 durch ?rechte? Gewalt Umgekommenen entschädigen. Will sie auch die Angehörigen der 7.500 durch Ausländer Umgekommenen entschädigen?
Zu fragen wäre, wieviel Morde durch Christen erfolgten und wieviel Morde durch Moslems.
Ich bemühe mich um eine Verbreitung dieses Schreibens. Ihre Vorzimmerdamen bitte ich um Weiterleitung dieses Schreibens.
Mit Ihrer historisch falschen Behauptung, der…

Ursprünglichen Post anzeigen 41 weitere Wörter

Zwangsabgaben: Weidmann-Plan – Der große Zahltag für Steuerzahler und Sparer kommt Dienstag, Aug 27 2013 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

zwangsabgaben-steuerzahler-weidmann

Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat ein Konzept vorgelegt, wie die Risiko-Banken und die Schulden-Staaten gerettet werden sollen. Die gute Nachricht: Dieses Konzept wird funktionieren. Die schlechte Nachricht: Die Bürger werden als Steuerzahler und als Sparer bezahlen.

Weltweit suchen die Zentralbanken Lösungs-Konzepte für die globale Schulden-Krise.

Alle Marktteilnehmer verfolgen derzeit jeden Wimpernschlag eines Zentralbankers – in der Hoffnung, an den hochgezogenen Augenbrauen die Marschrichtung für den Not-ausgang zu erkennen.

Die Nervosität zeigt, wie hoch der Einsatz ist, mit dem gepokert wird. Jedwede An-kündigung eines Zentralbankers hat Folgen – obwohl die Zentralbanker eigentlich nur eine ordnungspolitische Rolle spielen sollten. Das Gegenteil ist der Fall: Die exzessive Geldpolitik der Notenbanken in aller Welt ist zum moralischen Vabanque-Spiel ver-kommen.

Denn durch das billige Geld wurden keine Produkte oder wirtschaftlichen Werte ge-schaffen. Die Folgen waren lediglich die Erhöhung der Preise von Assets. Durch die unkontrollierten internationalen Verflechtungen wurde die Inflation in die Schwellen-länder exportiert. Eine andere…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.448 weitere Wörter

Saddam setzte mit Wissen der USA chemische Waffen gegen Iran ein Dienstag, Aug 27 2013 


Timetravel to 2749 ( Montauk Project & Philadelphia Experiment ) Dienstag, Aug 27 2013 


Dämmwahn oder Klimarettung Dienstag, Aug 27 2013 


BILD ZEITUNG WILL SYRIEN KRIEG Dienstag, Aug 27 2013 


volksbetrug.net

Über den Hirntod deutscher Redakteure

Als Ende Mai dieses Jahres türkische Zeitungen über den Fund von Giftgas in den Provinzen
Adan und Mersia berichteten, konnte man in den deutschen Medien darüber nichts erfahren.

Die türkische Polizei hatte bei Razzien gegen Anhänger der Al-Nusra Front – dem syrischen
Zweig der Al-Quaida – zwei Kilo Sarin gefunden. Das ist genau jene Sorte von Giftgas, das
in den letzten Tagen in den deutschen Medien eine Riesenrolle spielt.

Auch die Erkenntnis, dass dieses Gift aus den Beständen des „befreiten“ Libyen stammen und
dort eigentlich unter der Kontrolle der US-Armee lagern sollte, war den deutschen Medien
keine Meldung wert. Wie viel libysch-amerikanisches Giftgas verschwunden ist und wo es
jetzt lagert, dazu wollen sich auch die britischen und französischen Geheimdienste nicht äußern.

Statt dessen versorgen sie ihre Regierungen zur Zeit mit der unbewiesenen Behauptung, die
Assad-Truppen setzten Giftgas gegen die eigene Bevölkerung ein. Prompt haben die…

Ursprünglichen Post anzeigen 236 weitere Wörter

Nächste Seite »