Wer ist Barack-Hussein-Obama ? Sonntag, Sep 8 2013 


Fortsetzung von Politik und Kirche… Sonntag, Sep 8 2013 


Die Weisheit der UrAmerikaner könnte die Welt retten Sonntag, Sep 8 2013 


BildDung für das VOLK

„Wir haben die Erde von unseren Eltern nicht geerbt, sondern wir haben sie von unseren Kindern nur geliehen.“
Altes Indianersprichwort

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen,
werdet ihr feststellen, dass man Geld nicht essen kann.
Weisheit der Cree-Indianer

Kein Mensch kann seine Mutter besitzen,
keiner kann die Erde zu seinem Eigentum machen.
OJIBWA

Weisheit gehört keinem Menschen allein. Wir müssen weise handeln, aber Weisheit gehört niemandem.
Sie ist die Offenbarung alter und bewährter Ideen, und wir erlangen sie,
wenn Generationen um Generationen die Gesetze der Natur erforschen.
Hunbatz Men, Maya

„Für euch Weiße waren wir Wilde. Ihr habt unsere Gebete nicht verstanden. Ihr habt nicht einmal versucht, sie zu verstehen. Wenn wir der Sonne, dem Mond oder dem Wind unsere Loblieder sangen, beteten wir in euren Augen Götzen an. Ohne uns zu verstehen und nur, weil unsere Art der Anbetung anders war…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.884 weitere Wörter

USA machen Atomwaffen kriegsbereit – von Gordon Duff Sonntag, Sep 8 2013 


Frisch auf den Markt: Umstrittener Gen-Mais von Monsanto kommt nach Europa (Video) Sonntag, Sep 8 2013 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

genetisch-veranderter-mais-lebensmittel-monsanto

Es klingt wie ScienceFiction: Ein Gen-Mais produziert selbst ausreichend Insektizide, um sich gegen Schädlinge zu wehren. Außerdem ist er so widerstandsfähig, dass er zusätzlich beliebige Mengen Unkrautvernichtungsmittel verträgt. SmartStax ist der Super-Gen-Mais der amerikanischen Firma Monsanto. Doch Wissenschaftler warnen, denn Tiere wurden in Versuchen krank.

Es klingt wie Science Fiction: Ein Mais, so genverändert, dass er selbst Gifte gegen Schädlinge produziert. So widerstandsfähig, dass er zusätzlich mit Tonnen von Unkraut-vernichtungsmitteln gespritzt werden kann. Die Tiere bekommen ihn als Futter und landen als Steaks oder Koteletts auf unseren Tellern.

Das wird bald Wirklichkeit in Deutschland. Der Agrarriese Monsanto hat es geschafft, dass sein Super-Gen-Mais SmartStax in der EU als Futtermittel kurz vor der Zulassung steht.

Wir fahren zu einem Gentechnik-Kritiker und Molekularbiologen nach Frankreich. Professor Séralini hat Studien zu Genmais gemacht und warnt vor SmartStax.

Professor Séralini, Universität Caen, Frankreich: „Der ist der Allerschlimmste. Er hat sechs Pestizide. Das ist eine Pestizidbombe. 6 Insektizide, die sind…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.411 weitere Wörter

IHS – verkleidet in einen Engel des Lichts / transformed into an angel of light Sonntag, Sep 8 2013 


Salz – Vom „weißen Gold“ zum „weißen Gift“ ! Sonntag, Sep 8 2013 


Gernot Hassknecht über Wahlversprechen und Lügen der Parteien Sonntag, Sep 8 2013 


volksbetrug.net

Gernot Hassknecht stellt klar, dass alle etablierten Parteien kurz vor der Wahl
immer das Blaue vom Himmel versprechen und nach der Wahl alles vergessen wird.

Ursprünglichen Post anzeigen

NSA liest auch Daten von iPhone, BlackBerry und Android Sonntag, Sep 8 2013 


Grabgeschichten geheimnisvoller Mumien (Video) Sonntag, Sep 8 2013 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

Mumie-aus-Diepholz1

Die auf einem Dachboden entdeckte 2000 Jahre alte Mumie gibt weiter Rätsel auf. Doch in deutschen Kirchen liegen mehr als 1000 Körper, die nicht verwesen – und um die sich unerklärliche Geschichten ranken.

Es muss ein merkwürdiges Gefühl für den zehnjährigen Jungen gewesen sein, als er auf dem Dachboden seiner Oma im niedersächsischen Diepholz eine Mumie fand. Die Über-reste eines Kindes, eine Totenmaske und ein Tongefäß. Der Großvater soll sie in den Fünfzigern von einer Afrika-Reise mitgebracht haben. Und inzwischen gibt es An-haltspunkte, dass die Mumie rund 2000 Jahre alt sein könnte.

Raetselhafte-Mumie-aus-Diepholz

(Die Röntgenaufnahme der Mumie zeigt eine Pfeilspitze im Kopf)

Rechtsmediziner am Hamburger Universitätsklinikum UKE sollen jetzt klären, wie der Verstorbene ums Leben gekommen ist – und wann. Falls der Mensch tatsächlich schon im ersten Jahrhundert nach Christus gelebt haben sollte, wäre die Entdeckung eine echte Sensation.

Was die Deutschen über die jüngste Mumien-Euphorie nicht vergessen sollten:…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.272 weitere Wörter

Nächste Seite »