Ticker aus Berlin! Freitag, Sep 13 2013 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

staatenlos-berlin-1309-2013

Absichtliche Zersplitterung der Freiheitsbewegung!

BRD-Regime spielt verrückt, nach 60 Minuten wurden die ersten Platzverweise erteilt, gegen alle die sich politisch geäußert haben, ungültige Wahlen, Reichsideologie, ungültige Wahlen, Staaatenlosigkeit!

Wir stehen hinter der Reichstagswiese, am Kanzleramt. Polizei hat bis 18 Uhr eine Spontan-Demo genehmigt. Kommt alle, die Russische Föderation will sehen, das wir Hilfe brauchen!

подспо́рье! подспо́рье! подспо́рье!

russische-botschaft-13092013

Weitere Infos, Bilder und Video folgen…

platz-der-republik

Kommentar eines Teilnehmers…“das ist ja schlimmer als 1988/1989 in der DDR!“

PRAVDA TV wurde der Platzverweis durch eine Polizisten, namens Frau Fenner übergeben, Nummer auf dem Rücken, 14321. Auf Nachfrage, ob wir den Dienstausweis wegen ihrem Namen und Dienstnummer sehen dürfen: „Den habe ich vergessen.“

staatenlos-info-polizei

Faltblätter durften nicht verteilt werden, weil ein Impressum fehlt!?

Kaum wurde die Reichstagsweise geräumt, drehte ein Hubschrauber der Bundeswehr-Luftwaffe eine Runde, ca. 1 Stunde später durften dann Herren der Bundeswehr gemütlich über die Wiese schlendern.

Die Aktion wurde seitens der Berliner Polizei bis Freitag…

Ursprünglichen Post anzeigen 185 weitere Wörter

HEADS UP!! – Martial Law in America might arrive Oct. 1, 2013 Freitag, Sep 13 2013 


Die menschenverachtende NWO-Fortschritt des EU-Parlaments nimmt Formen an… Freitag, Sep 13 2013 


KenFM über: Massenmörder appelliert an Weltgemeinschaft Freitag, Sep 13 2013 


DU kannst Obama helfen, den Dritten Weltkrieg zu entfesseln! Freitag, Sep 13 2013 


volksbetrug.net

Gadddafi

Veröffentlicht am 12.09.2013

Antikriegs-Video, in dem Barack Obama für seine Kriegstreiberei gegen Syrien verspottet wird. Original: http://www.youtube.com/watch?v=z-sdO6…

Ursprünglichen Post anzeigen

Schweiz: Zerschlagung der Grossbanken Freitag, Sep 13 2013 


Peer Steinbrück-Wie das Deutsche Volk Verarscht wird ! Freitag, Sep 13 2013 


Adolf Hitlers Stellvertreter Rudolf Hess ‘von britischen Agenten ermordet’, um Geheimnisse aus Kriegszeiten zu begraben Freitag, Sep 13 2013 


deutschelobby

.

Was bisher ein nur vermutet werden konnte, hat sich nun aufgrund einer Zeugenaussage als bittere Wahrheit erwiesen. Böses England!

.

Scotland Yard wurde über die Namen der britischen Agenten in Kenntnis gesetzt, die angeblich Rudolf Hessrudolf-hess im berüchtigten Gefängnis Spandau ermordet hatten. Laut einem neu veröffentlichten Polizeibericht wurde jedoch seitens der Staatsanwaltschaft “empfohlen”, die Angelegenheit nicht weiter zu verfolgen.

.

Verfasst zwei Jahre nach Heß Tod im Jahr 1987, beschreibt das klassifizierte Dokument eine hochsensible Untersuchung der Aussage eines britischen Chirurgen, welcher einst Adolf Hitlers Stellvertreter behandelt hatte, dass – anstatt der Selbstmordthese – der alte Mann auf britische Bestellung hin ermordet wurde, um Geheimnisse aus Kriegszeiten zu bewahren.

Erschienen unter dem Freedom of Information Act, ergab der teilweise geschwärzte Bericht von Detective Chief Superintendent Howard Jones, dass der Chirurg – Hugh Thomas – ihn mit den Namen der beiden Verdächtigen beliefert hatte, die ihm durch einen für die…

Ursprünglichen Post anzeigen 664 weitere Wörter

Das US-Establishment ist erfolgreich dabei, massive rassistisch motivierte Auseinandersetzungen in Gang zu setzen Freitag, Sep 13 2013 


deutschelobby

.

In einem Ausmaß, wie man es seit der so genannten »Reconstruction Era«, der Zeit der Wiedereingliederung der konföderierten Bundesstaaten in die USA und dem Wiederaufbau nach dem amerikanischen Bürgerkrieg 1877, nicht mehr erlebt hat, werden die USA derzeit von einer beispiellosen Welle rassistisch motivierter Gewalt erfasst, und in den Medien predigen die Experten eher Rassentrennung als die Gleichheit aller Rassen.

Nach dem alten Herrschaftsprinzip »Teile und herrsche«, wie es der Florentiner Niccolò (di Bernardo dei) Machiavelli(1469 – 1527) in seinem 1531 gedruckten politischen Werk Der Fürst beschrieb, versuchen die Moderatoren und Kommentatoren, die so genannten »Talking Heads« – die so genannt werden, weil das Fernsehbild meistens nur ihre Köpfe und den Schulterbereich

 

zeigt –, die amerikanische Bevölkerung wieder auf eine Politik des »Tribalismus« auf der Grundlage ethnischer Zugehörigkeit einzustimmen, in der künstliche und oberflächliche rassische Trennlinien heraufbeschworen werden, die von der ständigen Aushöhlung der allgemeinen Bürger- und…

Ursprünglichen Post anzeigen 800 weitere Wörter

Adieu, Voyager! Freitag, Sep 13 2013 


Nächste Seite »