Henryk Broder über die EU-Diktatur und den kommenden Crash Sonntag, Sep 15 2013 


deutschelobby

.

Die letzten Tage Europas. So heißt der neue Bestseller von Henryk Broder. Der wichtigste Satz steht auf Seite 148. Da heißt es: »Es geht bei allen diesen Projekten vor allem darum, Europa gleichzuschalten«.

Das interessante neue Buch Die letzten Tage Europas ist anders. Dieses Mal werden die Journalisten wohl kaum schreiben, wie spitz und pointiert Broder Zeile für Zeile geschrieben habe. Das Thema ist dafür auch zu spröde. Und zu ernst. Broder beschreibt, wie EU-Politiker uns Bürger in Geiselhaft genommen haben. Wie wir alle total und totalitär entmündigt werden. Wie für jede noch so unwichtige Bagatelle vom Gemüse bis zum Kondom einheitliche Regeln vorgeschrieben

 

werden. Wie unsere Freiheit Tag für Tag weiter eingeschränkt wird. Er beschreibt, dass wir für jeden noch so unwichtigen Mist in der EU ganz genaue Vorschriften haben, diese aber fehlen, wenn es um wirklich wichtige Fragen geht. Etwa um den Umgang mit Diktaturen.

Ursprünglichen Post anzeigen 656 weitere Wörter

Giftgas in Syrien: Türkische Staatsanwa​ltschaft belastet Terroristen Sonntag, Sep 15 2013 


Justiz – Urteil: Abgeordnete sind der Öffentlichkeit keine Rechenschaft schuldig Sonntag, Sep 15 2013 


Die nächste Französische Revolution kommt Sonntag, Sep 15 2013 


Syrien tritt Mitte Oktober der Internationalen Chemiewaffen-Konvention bei Sonntag, Sep 15 2013 


« Vorherige Seite