Die Wahrheit über den 2 Weltkrieg! – zur Erinnerung Samstag, Okt 12 2013 


Die US-Shutdown-Komödie (Videos) Samstag, Okt 12 2013 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

usa-shutdown-krise-kollaps

Derzeit befinden sich die USA in einem Sparmodus, da wegen eines Budgetstreits in der Politik 800.000 Staatsbedienstete in den unbezahlten Urlaub geschickt wurden. Teilweise nimmt das operettenhafte Züge an. Gleichzeitig wird überall davor gewarnt, dass ab 17. 10. der echte Staatsbankrott kommen könnte. Ist das auch Teil der Komödie?

Obamacare:

Präsident Obama versucht bereits seit Beginn seiner Amtszeit allen Amerikanern eine „leistbare“ Krankenversicherung zu ermöglichen. Rausgekommen ist ein Murks, wie hier beschrieben: „Obamacare« ist nur ein weiterer Trick der Privatwirtschaft, Amerikaner über den Tisch zu ziehen“.

Eine echte Reform war das niemals, denn dafür müsste man bei der Bürokratie ansetzen und beim Justizsystem, das grundlose Klagen gegen Ärzte und Krankenhäuser fördert. Man sagt auch, hinter jeder Ambulanz fahren 5 Anwälte nach, die den Patienten zu Klagen wegen Kunstfehlern bewegen wollen. Tatsächlich ist es so, dass Ärzte Unsummen für Haftpflichtversicherungen zahlen müssen und unendlich viele nutzlose Untersuchungen nur zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 825 weitere Wörter

Book Of Secrets – Freemasons Samstag, Okt 12 2013 


Komet löste Eiszeit vor 13.000 Jahren aus: Neue Erkenntnisse Samstag, Okt 12 2013 


Project Pegasus w Andrew D. Basiago Samstag, Okt 12 2013 





Der »Plan X« der US-Cyber-Kommandos: Pentagon startet verdeckte Cyberangriffe Samstag, Okt 12 2013 


WIR ENTDECKTEN AUSSERIRDISCHE BASEN AUF DEM MOND Samstag, Okt 12 2013 


Journalisten Nutten zu nennen ist eine Beleidigung – für die Nutten Samstag, Okt 12 2013 


Asylwerber fahren gratis mit Bus, österreichische Pensionisten zahlen Samstag, Okt 12 2013 


deutschelobby

.

Postbus-Chauffeure weisen auf den Missbrauch von Netzkarten
durch Asylwerber hin. Doch die Vorgesetzten handeln nicht.

.

Zu wilden Szenen kommt es auf der Strecke des ÖBB-Postbusses im Bereich Maria Lanzendorf, Niederösterreich. Chauffeure werden beim Kontrollieren der Fahrkarten von Asylwerbern als Rassisten beschimpft oder bekommen die Karte gar nicht gezeigt. Meldungen beim Verkehrsverbund Ost Region (VOR) waren ohne Erfolg, die Buschauffeure werden mit ihren Problemen alleine gelassen.

Und diese Probleme werden immer mehr. Ein Fahrer schildert unzensuriert.at die untragbaren Arbeitsbedingungen: „Für uns ist nicht nachvollziehbar, ob es sich bei dem Fahrgast auch um den Ausweisinhaber handelt, weil die Ausweise anscheinend weitergegeben werden und die Identität der Person faktisch nicht feststellbar ist. Wenn ich genauer kontrolliere, laufen diese Fahrgäste meistens davon und beschimpfen mich als Rassisten.“ Es sind rund zwanzig Personen im Raum Maria Lanzendorf, mit denen es solche Erlebnisse gebe.

Von Vorgesetzten alleine gelassen

Was den Buschauffeur aber am meisten…

Ursprünglichen Post anzeigen 45 weitere Wörter

Die Trucks rollen nach DC!!! Samstag, Okt 12 2013 


deutschelobby

.

Es ist Freitag Morgen an der Ostküste und die ersten Trucks rollen bereits nach Washington DC für den dreitägigen Event der totalen Blockade.

Die erste Welle rollt in die Stadt:

Hab den Radiosender aufgeschaltet, der live über die Trucker-Aktion berichtet:

An den Autobahnbrücken stehen Unterstützer mit Fahnen.

Die Trucks blockieren alle vier Spuren und fahren nur 16 Km.

Es regnet heute in Washington:

——————————————————————————

//

//

Ursprünglichen Post anzeigen

Nächste Seite »

%d Bloggern gefällt das: