volksbetrug.net

6f3b070ab5

Der von Edward Snowden und seinen Unterstützern losgetretene Skandal um die
Ausspähung aller Lebensäußerungen durch die NSA hat sich zu einer Vertrauenskrise
zwischen den USA und ihren Verbündeten ausgewachsen. Der Angriff gegen das Zeitalter
der Big Data hat ein Erdbeben auch in den USA ausgelöst.

Es demonstriert, dass viele derjenigen, welche die Demokratie und Datenschutz zu
Schutzpatronen des mündigen“ Bürgers erhoben haben, in Wirklichkeit ahnungslos waren
oder aber Zyniker sind. Dass im digitalen Zeitalter der altmodische Spitzel durch das
elektronische Schleppnetz abgelöst wurde, war allerdings nur für Naive ein Geheimnis.

Denn bei Bedarf können alle Personen und Institutionen blitzartig  zu Ausgeforschten
der „Dienste“ werden. Die miteinander „befreundeten“ tauschen ihre Informationen unter
„Quellenschutz“ aus, wobei die nationalen Datenschutzgesetze ignoriert werden.

So können die Zielobjekte, potentiell jedermann, ohne nachweisbaren Rechtsbruch oder
gegründeten Verdacht gläsern gemacht werden. Es ist offensichtlich, dass die politischen
Herren der Dienste vielfach nicht die Zügel in der Hand…

Ursprünglichen Post anzeigen 228 weitere Wörter