NSA verlangte vom Linux-Erfinder eine Backdoor Montag, Nov 18 2013 


null

WM-Eröffnungsfeier in Katar – ein Vorblick Montag, Nov 18 2013 


null

Weitere humanoide Mini-Mumie im Iran gefunden? Montag, Nov 18 2013 


Weitere humanoide Mini-Mumie im Iran gefunden? Montag, Nov 18 2013 


Zuwanderung-Immigranten-Moslems: unglaubliche Zustände in Frankreich —Die Angst der Polizisten in Marseille… Montag, Nov 18 2013 


deutschelobby

.

Frankreich…geht mal zurück in die Geschichte Europas….die gesellschaftlichen Änderungen….Ausgangspunkte? Stets in Frankreich….

Nicht nur Napoleon bis 1814, sondern auch die Revolution 1789 und zahlreiche Aufstände gegen religiöse und fremdländische aufgedrängte Zustände.

Dazu hat Frankreich aktuell große Probleme mit……ja mit den ehemaligen Kolonien….den dort lebenden Menschen….völlig verschiedene Kulturen, Ansichten

und Religion….sie sind nahezu alle Moslems…….

Nun konnten diese Leute leicht nach Frankreich einreisen, weil sie bereits Franzosen im Sinne des Rechts waren, nicht im Sinne von Überzeugung, Herkunft, Vorfahren und Gene.

Frankreich hatte frühzeitig versäumt, diesen Leuten eine Einreise nur in Ausnahmefällen zu erlauben…….sie konnten sich nicht vorstellen, dass Millionen ihr eigentliches Heimatland verlassen würden, wo sie ja genug zu essen, eine Wohnung/Haus und ihre Religion und Kultur haben.

Nein, sie wollten mehr. Sie wollten auf Kosten der wahren Franzosen leben. Das wußten sie. Sie kannten ja die Sozial- und Bürgergesetze…….

Sie kamen……immer mehr…..und dann, als die Zahl groß genug…

Ursprünglichen Post anzeigen 648 weitere Wörter

Klimalügner: Kohlendioxid-Ausstoß macht Ozeane „sauer“, was zum „Sterben der Meeresbewohner führt“ Montag, Nov 18 2013 


News Top-Aktuell

 

Klimalügner - Kohlendioxid-Ausstoß macht Ozeane sauer, was zum Sterben der Meeresbewohner führt

 

In letzter Zeit nimmt die Klimalügerei in den üblichen Volksverdummungsmedien, sowie online als auch offline, leider mal wieder überhand. Aus diesem Grunde wollen wir diese Lügen einmal mehr entlarven.

Die Volksverdummungsmedien schreiben:„Das Treibhausgas Kohlendioxid erwärmt nicht nur die Erde, sondern macht auch die Ozeane saurer – mit bedrohlichen Auswirkungen für viele Meeresbewohner“.

Richtig ist: Es existieren weder „Treibhausgase“, noch ein „Treibhauseffekt“. Bewiesen durch

– Spektroskopie
– den zweiten Hauptsatz der Thermodynamik
– das Abstandsgesetz (1 : R²) und
– Gesetze der Vektorenrechnung

 

 

CO2 macht auch nicht „die Meere sauer“. In der heutigen Atmosphäre lassen sich bei gutem Willen 380 ppm CO2 finden (ppm = parts per million = Teile pro Million).

Im Kambrium befanden sich bis zu 7000 ppm CO2 in der Atmosphäre. Das hatte keine „bedrohlichen Auswirkungen auf die Meeresbewohner“. Ganz im Gegenteil! In dieser Zeit ist das Leben in den Meeren geradezu „explodiert“.

Die Volksverdummungsmedien schreiben:„Seit Beginn der Industriellen…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.400 weitere Wörter

Alcyon Pleyaden 16-1. Komet ISON, Asteroiden-Einschläge, bevorstehende Veränderungen… Montag, Nov 18 2013 


Axel Stoll , NSL Forum Berlin vom 15.November 2013 , Film 1298 Montag, Nov 18 2013 


Coca-Cola – das süße „Gift“ der Menschheit Montag, Nov 18 2013 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

coca-cola-gift-zucker

Coca-Cola gehört unlängst zum gesellschaftlichen Alltag. Ob pur oder gemischt mit Alkoholsorten, schnell greifen Menschen nach dem allseits beliebten, extrem süßen Koffeingetränk, nicht zuletzt aufgrund spürbarer, kurzzeitiger Aufbauwirkungen. Kaum jemand macht sich jedoch über mögliche Genussfolgen Gedanken, denn mit Coca-Cola assoziieren Menschen Glücksgefühle, große bunte Weihnachtstrucks, westlichen Leben-sstil sowie allgemeine farbenfrohe Momente im grauen Alltag. Wer käme schon auf die Idee, Coca-Cola demnach als Droge zu betrachten?

Dabei ist jener Gedanke keinesfalls abwegig, schließlich enthielt Coca-Cola bis 1903 rund 250mg Kokain pro Liter, bevor es 1914 in den USA verboten wurde. Die Coca-Cola Company bestreitet das natürlich bis heute. Mitunter erscheint Coca-Cola ohnehin generationsübergreifend populärer denn je; bereits Kinder konsumieren regelmäßig dieses überzuckerte, koffeinhaltige Getränk.

Gleichwohl Jugendliche, welche exzessiv Cola konsumieren, oftmals unter Gewaltaus-brüchen, Nervosität, Kreislaufproblemen und Konzentrationsschwäche leiden. Nur Eltern, selber meist der Volksdroge Nummer 1 verfallen, wollen ihre Gewohnheiten trotzdem nicht hinterfragen, sondern frönen samt eigenen Kindern lieber…

Ursprünglichen Post anzeigen 689 weitere Wörter

Ernährung bei entzündlich – rheumatischen Erkrankungen Montag, Nov 18 2013 


Nächste Seite »

%d Bloggern gefällt das: