krisenfrei

von Hartmut Beyerle (hinter-der-fichte)

Die ARD bejubelt von Beginn an westfinanzierte, antidemokratische Umsturzversuche in der Ukraine.
Die gegenwärtige Regierung unter Präsident Janukowitsch ist aus demokratischen Wahlen hervorgegangen und hat die orangene Kollaboration mit dem Imperium unter der verurteilten Wirtschaftskriminellen Timoschenko rückgängig gemacht. Eine in Kiew demonstrierende Minderheit von Westukrainern wird nun von den Konzern- und Staatsmedien zum „Volk“, zu Hunderttausenden oder gar Millionen EU-Fanatikern umgedeutet, obwohl im Parlament und weiten Teilen der Ukraine das Volk und seine gewählten Abgeordneten es ganz anders sehen. Die deutsche Propaganda stellt Vergleiche mit der Demo vom 4. November in Berlin 1989 an. Eine Geschichtslüge. Damals wollte das DDR-Volk eine bessere DDR und eben nicht den Anschluss an eine BRD oder EWG/ EU. Erinnern wir uns: Erst als von Kohls „Allianz für Deutschland“ blühende Landschaften, Bananen und die DM-Kohle ins Spiel gebracht wurde, erschien der Mob mit den Prinz-Heinrich-Mützen vor Kohls Rednertribüne in…

Ursprünglichen Post anzeigen 503 weitere Wörter