L

PRAVDA TV - Live The Rebellion

ferkel-massenweise-erschlagen

Mit grausamen Bildern deckt REPORT MAINZ schlimme Missstände in deutschen Ferkelzuchtbetrieben auf.

Der Redaktion wurde Bildmaterial aus mehreren deutschen Schweinezuchtbetrieben zugespielt. Aufnahmen, die eine grausame Praxis in diesen Unternehmen belegen. Massenhaft werden Ferkel kurz nach der Geburt tot geschlagen, indem Mitarbeiter der Unternehmen die kleinen Körper mit brutaler Gewalt auf den Boden oder die Banden der Ferkelbuchten knallen.

Nach Auffassung der Tierschutzorganisation Animal Rights Watch werden so überflüssige und schwächere Tiere entsorgt.

Filmemacher der Tierschutzvereinigung Animal Rights Watch war es in drei Betrieben in Niedersachsen, Sachsen sowie in Mecklenburg-Vorpommern gelungen, Kameras über den Ferkelbuchten anzubringen. Über eine längere Zeit konnten so die Mitarbeiter un-bemerkt beobachtet werden. So gelang es zu dokumentieren, wie die Arbeiter an jedem Morgen die Ferkelbuchten untersuchen.

Die Aufnahmen zeigen, dass sie kleine Ferkel hochheben, kurz anschauen und dann mit voller Wucht auf dem Fussboden der Anlage oder an den Banden der Buchten erschlagen. Auf einigen Bildern…

Ursprünglichen Post anzeigen 751 weitere Wörter