Deutsche meinen es ist alles Supergut Freitag, Jan 10 2014 


Wissen Sie überhaupt, wo der Begriff „Nazi“ herstammt? Freitag, Jan 10 2014 


Todesfallmeldungen von Kindern – Verdachtsfälle von Impfkomplikationen – Statistik Freitag, Jan 10 2014 


N

Wissenschaft3000 ~ science3000

impfst du noch oder denkst du schon

Dateien:
Impfen – 2Auswertung PEI-Sterbealter
Impfen – 1Auswertung PEI-Zeitabstände-Impfstoffe

Auswertung durchgeführt von Marion Kammer – August/September 2009  – Seite 1 von 4

Todesfallmeldungen von Kindern der Datenbank des

Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) „Verdachtsfälle von Impfkomplikationen“

 

Anmerkung: Grundsätzlich geht man davon aus, dass nur etwa 5 – maximal 10 % überhaupt gemeldet wird!

 

a) Zeitabstände Impfung – Todesfall

2008: 18 Todesfälle gemeldet  – auswertbar 14   (weil Daten komplett)

 

Bis 7 Tage nach der Impfung

7 – 14 Tage

länger als 14 Tage

11    = 78 %

1 (14)

2 (15,16)

Detailiert die ersten 7 Tage: 0Tage/2   1 Tag /1   2 Tage/2   3 Tage/3   4T/-   5T/2   6T/-   7/1

2007: 20 Todesfälle gemeldet – auswertbar 15

Bis 7 Tage nach der Impfung

7 – 14 Tage

länger als 14 Tage

13    = 86 %

1

1

Detailiert 0T/1   1T/2   2T/6   3T/2   4T/2   5T/-   6T/-   7/-

 

2006: 23…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.243 weitere Wörter

EU: Zero Toleranz für Intoleranz! Freitag, Jan 10 2014 


Russische Kriegsmarine blamiert Großbritannien (Video) Freitag, Jan 10 2014 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

russisches-kriegsschiff-blamiert-grossbritannien

Kriegsschiffe dringen überraschend bis dicht vor die Küste Schottlands vor. Ein britischer Zerstörer muss aus Südengland mehr als 1000 Kilometer weit heranlaufen, um sie zu stellen. Schottische Nationalisten sind empört.

„Rule Britannia! Britannia rule the waves!“ heißt es in einem englischen Lied aus dem 18. Jahrhundert, das bis heute wohl die inoffizielle Nationalhymne des Vereinigten Königreichs der Engländer, Schotten, Nordiren und Waliser ist.

(Foto: Flugzeugträger „Admiral Kusnezow“ vor Schottland (Videoausschnitt))

Die mächtige Royal Navy von einst ist allerdings nur noch ein Schatten ihrer selbst – das zeigte sich auch an einem Vorfall, der sich eigentlich bereits kurz vor Weihnachten zuge-tragen hat, erst jetzt aber so richtig bekannt wird: Demnach drangen russische Kriegs-schiffe überraschend in den Moray Firth ein, den charakteristischen großen Meeresarm im Norden Schottlands.

Da aber weit und breit kein britisches Kriegs- oder Küstenwachschiff bereitlag, um sie zu stellen, musste ein Zerstörer der Royal Navy erst rund…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.752 weitere Wörter

Stimmung heizt sich auf — Berliner Bürger zunehmend verstimmt über »Flüchtlings«-Politik – Linksradikale mobilisieren Freitag, Jan 10 2014 


deutschelobby

.

Der Streit um Armutszuwanderung führt zunehmend zum Krach in der rot-schwarzen Berliner Rathaus-Koalition. Während in Wirtschaft und Bevölkerung das Verständnis schwindet, nutzen Linksradikale die Lage zur Eskalation und die SPD für taktische Spielchen.

.

a1

.Hinten in der
Reihe anstellen:
Heimische Obdachlose (nur Menschen zweiter Klasse?)

geraten aus
dem Fokus der
Öffentlichkeit

Asyl-Bereicherte und Immigranten klar bevorzugt
.

Der anschwellende Zustrom von Armutsimmigranten nach Deutschland nimmt Ausmaße an, die geeignet sind, die sozialen, rechtsstaatlichen und wirtschaftlichen Grundlagen zu untergraben. Dabei wird auch eine Kluft zwischen staatlicher Zuwendung für einheimische Bedürftige und den Neuankömmlingen, die vorgeben, politisch verfolgt zu sein, immer größer.

Die Berliner Kältehilfe schätzt die Zahl der von Obdachlosigkeit betroffenen Berliner auf 800 bis 1200, Tendenz steigend. Ihnen stehen nur 433 von der Stadt bezuschusste Schlafplätze zur Verfügung, gerade einmal elf mehr als im Vorjahr. Von diesem Elend nimmt die veröffentlichte Meinung kaum Kenntnis.

Die radikale Linke ist derweil…

Ursprünglichen Post anzeigen 566 weitere Wörter

Homokult: Kennzeichen einer totalitären Gesellschaft Freitag, Jan 10 2014 


deutschelobby

.

Über öffentliche Bekenntnisse und private Nischen

Mutig? Mutig wäre ein einziger Profifußballer oder auch nur ein B-Promi, der inmitten der anschwellenden Medienhysterie das zu äußern wagt, was insgeheim fast jeder denkt:

„Hitzlsperger? Geh mir weg, interessiert mich nicht!“

Wenn man in diesen Tagen unbefangen mit Bekannten plaudert und Thomas Hitzlspergersa1 Outing auf allen Kanälen anspricht, ist die Reaktion im privaten Umfeld immer die gleiche: „Hör mir auf, das interessiert mich nicht die Bohne, was der privat mit wem macht.“

Ich bin mir sicher: Wer auf dieselben Leute eine Kamera der Tagesschau hält und sie nach ihrer Meinung zum gleichen Thema befragt, wird automatisch eine Antwort wie diese bekommen: „Klasse, toll, ein mutiger, überfälliger Schritt und so weiter.“ Auch das Wort „Respekt“ wird nicht fehlen, ehrfurchtsvoll versehen mit einem Ausrufezeichen.

Im Internet sind die Reaktionen entsprechend: Unter Pseudonym – etwa auf Welt-Online – äußern sich die Menschen privat und sind…

Ursprünglichen Post anzeigen 101 weitere Wörter

Gefährliche Wörter und Begriffe Freitag, Jan 10 2014 


Warum man die europäischen Wahlen im Mai 2014 boykottieren muss Freitag, Jan 10 2014 


krisenfrei

Der französische Philosoph Denis Collin, Gründer der Zeitschriften „Philosphie et politique“ und „La Sociale“ ruft zum Boykott der EU-Wahl im Mai 2014 auf in einem Text, der von m-pep (Politische Bewegung zur Befreiung des Volkes) verbreitet wird.

Warum man die europäischen Wahlen boykottieren im Mai 2014 muss

Dennis Collin
4. Januar 2014

Aus dem Französischen: Einar Schlereth

Die politischen Parteien, von der FN bis zur PG (den Ultrarechten bis zu den Linken) wetzen ihre Messer, um an den Wahlen vom 25. Mai 2014 teilzunehmen, bei denen die französischen Abgeordneten für das europäische Parlament bestimmt werden sollen. Französische Abgeordnete? Ich übertreibe. Es werden Abgeordnete der Regionen sein (eine den Umständen entsprechende Aufteilung), was vielleicht eine Zerstückelung der Nationen vorwegnimmt in einem Europa der Regionen, wovon man überall sich Risse bilden sieht in  dem Rest des Kadavers der alten Nationen (in Katalonien, in Flandern, in Schottland etc.). Aber egal.

Alle etablierten Parteien…

Ursprünglichen Post anzeigen 937 weitere Wörter

EU Abgeordneter packt aus – Diktatur im EU Parlament! – Bitte unbedingt weiterleiten Freitag, Jan 10 2014 


Wissenschaft3000 ~ science3000

Das gibt es ja gar nicht – wir müssen in Zukunft nicht von EU-Parlamentariern reden, sondern von EU-Statisten, die viel zu gut bezahlt werden, würden die aber nicht so bezahlt werden, würden sie vielleicht doch ihren Verstand gebrauchen müssen. Orwell schau runter! Die EU ist das ABSOLUTE Vorbild von NWO – so soll es überall sein!!!!

NIEMALS – Leute bitte wacht auf und lasst euch nicht korrumpieren!

Danke Oliver für diesen LINK und deinen Kommentar:

Interessant die Darlegungen des EU-Abgeordneten Bela Kovacs über die Praktiken im EU Parlament – in den Kernaussagen wird so falsch er wohl nicht liegen zumindest hat die Bevölkerung grundsätzlich keine Ahnung davon – man sollte dieses Video bald in den Schulen laufen lassen, damit die in Bälde zu indoktrinierenden Schüler und Studenten sinnvolle Fragen stellen können. Besonders die vorgangsweise mit den fixen Stimmlisten scheint ja sehr demokratisch zu sein.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

aktuelle Aktionen weltweit

Gefahr lauert –…

Ursprünglichen Post anzeigen 36 weitere Wörter

Nächste Seite »

%d Bloggern gefällt das: