PRAVDA TV - Live The Rebellion

russisches-kriegsschiff-blamiert-grossbritannien

Kriegsschiffe dringen überraschend bis dicht vor die Küste Schottlands vor. Ein britischer Zerstörer muss aus Südengland mehr als 1000 Kilometer weit heranlaufen, um sie zu stellen. Schottische Nationalisten sind empört.

„Rule Britannia! Britannia rule the waves!“ heißt es in einem englischen Lied aus dem 18. Jahrhundert, das bis heute wohl die inoffizielle Nationalhymne des Vereinigten Königreichs der Engländer, Schotten, Nordiren und Waliser ist.

(Foto: Flugzeugträger „Admiral Kusnezow“ vor Schottland (Videoausschnitt))

Die mächtige Royal Navy von einst ist allerdings nur noch ein Schatten ihrer selbst – das zeigte sich auch an einem Vorfall, der sich eigentlich bereits kurz vor Weihnachten zuge-tragen hat, erst jetzt aber so richtig bekannt wird: Demnach drangen russische Kriegs-schiffe überraschend in den Moray Firth ein, den charakteristischen großen Meeresarm im Norden Schottlands.

Da aber weit und breit kein britisches Kriegs- oder Küstenwachschiff bereitlag, um sie zu stellen, musste ein Zerstörer der Royal Navy erst rund…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.752 weitere Wörter