Rockefeller-Agenten Joschka Fischer und Alexander Graf Lambsdorff fordern die Vereinigten Staaten von Europa Donnerstag, Jan 30 2014 


volksbetrug.net

Trauerfeier für Jürgen Leinemann

Rechtzeitig zu den Europawahlen veröffentlicht Joschka Fischer, der Mitgründer von David Rockefellers European Council on Foreign Relations im April ein Buch mit dem Titel »DieVereinigten Staaten von Europa«, in dem er die Verwirklichung derselben fordert. In der Printausgabe des Handelsblattes vom 24.1. 2014 heißt es dazu: »In seinem Buch will Fischer den Weg hin zu den Vereinigten Staaten von Europa aufzeigen.«

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/oliver-janich/rockefeller-agenten-joschka-fischer-und-alexander-graf-lambsdorff-fordern-die-vereinigten-staaten-vo.html;jsessionid=BE0C7F3BF93B7B30A9880F043EF72905

Ursprünglichen Post anzeigen

Farage: Die Schlacht hat begonnen; Eurokraten geraten immer stärker in Panik Donnerstag, Jan 30 2014 


Die vielfältigen Mechanismen der Manipulation – Strategien globaler Kontrolle Donnerstag, Jan 30 2014 


null

Die erstaunliche Geschichte eines Teenagers, der vor der Chemotherapie flüchtete und den Krebs mit natürlichen Mitteln bekämpfte Donnerstag, Jan 30 2014 


Die Befreiung der Arbeit: Das 7-Tage-Wochenende Donnerstag, Jan 30 2014 


Regolith-Energie: »Goldrausch« auf dem Mond Donnerstag, Jan 30 2014 


Aufruhr im Paradies Donnerstag, Jan 30 2014 


Umerziehung der Deutschen als Teil der Psychologischen Kriegführung Donnerstag, Jan 30 2014 


Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

Von Hans-Joachim von Leesen

Ausgangspunkt

Krieg – das ist in der Vorstellung der meisten Menschen der Kampf von Streitkräften zu Lande, zu Wasser und in der Luft, um gewaltsam politische, wirtschaftliche, ideologische oder militärische Interessen von Staaten durchzusetzen. Erst beim zweiten Hinsehen fällt auf, dass solche Auseinandersetzungen auch auf wirtschaftlichem Gebiet stattfinden. So versucht ein Staat einem anderen seinen Willen aufzuzwingen, indem er beispielsweise über ihn einen wirtschaftlichen Boykott verhängt wie etwa die USA gegenüber Kuba, oder wie im Ersten Weltkrieg Großbritannien sich bemühte, mit Hilfe einer Blockade Deutschland auszuhungern. Es fehlt die dritte Variante der Kriegführung, die in der Neuzeit immer mehr an Bedeutung gewonnen hat und umso wirksamer ist, je weniger die Gegenseite sie bemerkt. Es ist die Psychologische Kriegführung, die beispielsweise eine überaus wichtige Rolle spielte in der Auseinandersetzung zwischen der Sowjetunion und der von den USA geführten Welt, und die unter dem Begriff „kalter Krieg“ in…

Ursprünglichen Post anzeigen 4.180 weitere Wörter

Schöne neue Welt, Vorwort Donnerstag, Jan 30 2014 


Aldous Huxley sagte 1961 in einem Vortrag vor der medizinischen Fakultät der Universität von San Franzisco folgendes aus:

„In der nächs­ten Gene­ra­tion wird es phar­ma­ko­lo­gi­sche Mög­lich­kei­ten geben, mit denen man die Men­schen dazu brin­gen kann , ihre Skla­ve­rei zu lie­ben und nichts mehr gegen Dik­ta­tu­ren zu unter­neh­men. Es wird mög­lich sein, eine Art von schmerz­lo­sen Kon­zen­tra­ti­ons­la­gern für ganze Gesell­schaf­ten zu errich­ten. Man wird den Leu­ten noch mehr denn je ihre Frei­heit neh­men , und sie wer­den nichts dage­gen haben, son­dern viel­mehr ihre totale > Sicher­heit < genie­ßen, denn man wird ihnen jeden Wunsch zu rebel­lie­ren, genom­men haben– durch Pro­pa­ganda, Gehirn­wä­sche und Mind Con­trol, die durch phar­ma­ko­lo­gi­sche Metho­den ver­stärkt wird. Über Luft, Was­ser und Nah­rung verabreicht.
Das scheint die end­gül­tige Zukunft zu werden.“

Diese EU zerstört Afrikas Landwirtschaft! Donnerstag, Jan 30 2014 


Nächste Seite »

%d Bloggern gefällt das: