Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

Von Georg Farafonow

Gehören Sie auch zu den Menschen, die der Meinung sind, dass es Russland ohne Putin besser ging? Loben Sie auch die großen demokratischen Errungenschaften des ehemaligen russischen Präsidenten Boris Jelzin? Wollen Sie, dass Russland wieder so lebt wie in den 1990er Jahren?

Dann schauen wir uns die Situation, in der sich Russland in den 1990er Jahren befand, genauer an:

Vor 22 Jahren, im Jahre 1991, hat die Sowjetunion ihre völkerrechtliche Existenz aufgegeben. Es war die Geburtstunde des neuen Russlands. Ein Russland, das frei und demokratisch ist. Das russische Volk war voller Hoffnungen. Es schien, als stünde Russland vor einer hellen und glücklichen Zukunft.

Doch es kam anders. Die Würde des Staates wurde in Stücke gerissen, Panzer beschossen im Oktober 1993 das Parlament, das Land ist um ein Haar an einem schweren Bürgerkrieg vorbeigeschlittert, in Wirtschaft und Gesellschaft herrschte Zerfall und Demontage. Armut und Hunger griffen um sich…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.203 weitere Wörter