+++ False Flag Krim ++++ Sonntag, Mrz 23 2014 


Das magische allsehende Auge Satans Sonntag, Mrz 23 2014 


Das magische Auge

Das magische Auge steht, daher heißt es auch Allsehendes Auge, für die übermenschliche Weisheit und Allwissenheit Gottes oder – im Sinne der Verschwörer hinter der Neuen Weltordnung (den Illuminati, Freimaurern et al.) – für die Überlegenheit Satans. Die letztgenannte Entsprechung des Symbols ist die von elitären, okkulten Orden, wie dem Rat der 13, Rat der 33 und dem Kommitee der 300 – dies lässt sich aus dem symbolischen und/oder numerologischen Kontext schließen – am häufigsten benutzte. Allen Entsprechungen gemein ist das Herrschafts- und Weisheitsprinzip beziehungsweise die Allwissenheit eines übermenschlichen Herrschers. Diese Machtstruktur lässt sich erst dann vollständig symbolisieren, kombiniert man das magische Auge mit dem Pyramidensymbol.

Pyramide
Illuminati unter Luzifer an Pyramiden-Spitze
Mögliche Machtstruktur innerhalb der Gesellschaft im Sinne der Illuminati mit Satan und darunter seinen Verschwörern an der Spitze
Im (wahren) Christentum steht das Symbol Pyramide einzeln und als Dreieck für die Dreifaltigkeit (symbolisiert durch die drei Seiten des Dreiecks). Die Symbolkombination aus Pyramide und Allsehendem Auge findet sich regelmäßig. In Verbindung mit der Pyramide ist das Auge, wobei es die oberste Stufe, den Schlussstein der Pyramide bildet, das Symbol für die gesellschaftliche, säkulare Ordnung. So wird das Magische Auge an der Pyramidenspitze, schwebend über dem Pyramidenstumpf auch als Symbol für Satan beziehungsweise Luzifer verwendet, der als – so sehen es die Illuminati, wahrer “Baumeister des Universums”, als ihr “Gott” – über der Menschheit steht und diese regiert.

Es wird also ein diktatorisches Herrschafts-
prinzip verdeutlicht, an dessen Spitze Satan selbst steht und die gesellschaftliche Ordnung vom Schlusstein aus den Pyramidenstumpf “hinabdiktiert”. Wie es zum Beispiel auch in militärischen Hierarchien (“Need-To-Know-Prinzip”) üblich ist, nehmen mit zunehmender Personenanzahl (Breite der Pyramide) die Geheimhaltungsstufe, sowie die Kenntnisse der wahren Zwecke und Ziele der Entscheidungsträger (Spitze der Pyramide) nach unten hin ab. Somit ist nur ein kleiner, elitärer Mitgliederkreis okkulter Gesellschaften (Illuminaten) in vollem Umfang über die Pläne, Aktionen und Geschehnisse informiert, während die Personen auf den unteren Stufen der Pyramide lediglich als Handlanger benutzt werden und die Sklaven dieser selbsternannten (Macht-)Elite, mit Luzifer als ihrem Anführer, bilden.



Deutschland leidet am stärksten unter den Sanktionen Sonntag, Mrz 23 2014 


Geheimnisvolle Mysterien – im Gespräch mit Frank Höfer Sonntag, Mrz 23 2014 


Freeman beim Stammtisch-München Sonntag, Mrz 23 2014 









Interview mit Freeman (ASR) Sonntag, Mrz 23 2014 


The Kazhars Sonntag, Mrz 23 2014 


Venetien-Referendum durchaus Vorbildfunktion Sonntag, Mrz 23 2014 


Umfrage unter Briten EU fast so „beliebt“ wie Nordkorea Sonntag, Mrz 23 2014 


D: Mehrheit für Putin Sonntag, Mrz 23 2014 


volksbetrug.net

Eine Mehrheit von 54 Prozent der Deutschen ist nach einer Umfrage der Meinung, der Westen solle die Annexion der Krim durch Russland akzeptieren. 34 Prozent schätzten die heftige Kritik von EU und USA sowie die beschlossenen Sanktionen als „übertrieben“ ein.

Eine Mehrheit von 54 Prozent der Deutschen ist nach einer repräsentativen Umfrage von TNS Forschung im Auftrag des SPIEGEL der Meinung, der Westen solle die Annexion der Krim durch Russland akzeptieren. 55 Prozent äußerten viel oder etwas Verständnis dafür, dass Putin die Ukraine und besonders die Krim als Teil der russischen Einflusszone betrachtet. Darüber hinaus halten 60 Prozent der Befragten die Reaktionen des Westens in der Krise für angemessen. 34 Prozent schätzten die heftige Kritik von EU und USA sowie die beschlossenen Sanktionen als „übertrieben“ ein.

http://www.mmnews.de/index.php/politik/17594-d-mehrheit-fuer-putin

Ursprünglichen Post anzeigen

Nächste Seite »

%d Bloggern gefällt das: