Solve Et Coagula – The Great Work of Alchemy Mittwoch, Mrz 26 2014 


UPDATE zu MH370 Mittwoch, Mrz 26 2014 


update
von alles schall und rauch blogspot:

Folgendes Bild wurde von der Polizei in Kuala Lumpur bei einer Pressekonferenz den Medien gezeigt. Es soll sich um die beiden Passagiere handeln, die angeblich mit gefälschten Pässen an Bord von Flug MH370 gelangt sind. Die Aufnahme soll von einer Überwachungs- kamera stammen. Fällt Euch was auf? Guckt mal die Beine der beiden Personen an, also den unteren Teil der Körper.


Die Beine sind exakt die selben. Die selbe Beinstellung, die selben Schuhe und das selbe Muster auf den Bodenfliessen. Das heisst, die Fotos sind gefälscht. Es wurde mit Photoshop die Beine der einen Person ins Foto der anderen kopiert. Wer hat diese Fälschung gemacht und warum fällt es den ganzen Medien nicht auf, die dieses Foto überall verbreitet haben?

Wegen erfundenen Zwangsgeldern in Höhe von Drei Millionen – Razzia beim König von Wittenberg Mittwoch, Mrz 26 2014 


Verarsche 2.0 -Flugzeugtwrackteil ist ein Wal-kadaver Mittwoch, Mrz 26 2014 


Buchstaben Küche: SI, OPPT, RV, PPP, GCR…. Withot prejudice Mittwoch, Mrz 26 2014 


Willy Wimmer – ARD, ZDF & Co sind unbrauchbar Mittwoch, Mrz 26 2014 


volksbetrug.net

~ Medien bereiten Militäreinsatz vor ~
Rund um die Uhr wird momentan das deutsche Volk medial vorprogrammiert, um für einen unvermeidbaren Krieg gegen Russland zur Verfügung zu stehen. Putins Bild in der Öffentlichkeit ähnelt inzwischen mehr dem Bild des Saddam Hussein, des Ossama bin Laden oder Muammad Gaddafi als dem eines demokratisch gewählten Politiker, der einen hohen Zuspruch durch die russische Bevölkerung erhält. Wir üblich vor der Hinrichtung von einem Lynchmob wird auf jeden — in demokratischen Gesellschaften üblichen — fairen und gerechten Gerichtsprozess verzichtet. Das Opfer erhält keinen Anwalt, kein Recht auf Anhörung oder Verteidigung, es wird ohne Widerspruch exekutiert.
http://www.nachrichtenspiegel.de/2014…

Ursprünglichen Post anzeigen

COPD – Tod durch Schadstoffe oder Mord aus der Atmosphäre ? Mittwoch, Mrz 26 2014 


Krebsrisiko: Giftiges Benzol in Erfrischungsgetränken (Video) Mittwoch, Mrz 26 2014 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

benzol-erfrischungsgetraenke

Erfrischungsgetränke namhafter Marken enthalten den giftigen Stoff Benzol. Das haben Untersuchungen im Auftrag von Markt ergeben. Benzol kann nachweislich Krebs auslösen. Wissenschaftler und Verbraucherschützer sind alarmiert.

Auf dem Etikett klingen die Getränke gesund: „Weißtee & Birne“, „Grüntee & Traube“ oder „Rooibostee & Pfirsich“ von Gerolsteiner. „Multivitaminsaft“ von Christinen Brunnen sowie „Fun One Zuckerfrei“ oder „Fitness Cherry“. In all diesen Getränken hat das von Markt beauftragte Labor Benzol gefunden – mit 2 bis 6,8 Mikrogramm Benzol pro Liter deutlich über dem zulässigen Grenzwert für Trinkwasser. Der liegt bei 1 Mikrogramm pro Liter. Einen Grenzwert für Erfrischungsgetränke gibt es nicht, zur Orientierung gilt die Trinkwasserverordnung.

Toxikologe warnt vor Benzol

Bei Benzol kann schon die kleinste Menge gefährlich sein. „Es erzeugt Krebs im Menschen, es wirkt auf Keimzellen. Deshalb ist Benzol in Lebensmitteln ein uner-wünschter Stoff“, erklärt der Toxikologe Dr. Hans-Wolfgang Hoppe vom Medizinischen Labor Bremen. „Dass wir Werte weit oberhalb der Trinkwasserverordnung…

Ursprünglichen Post anzeigen 394 weitere Wörter

Gentechnisch veränderte Lebensmittel sollen in Russland verboten werden Mittwoch, Mrz 26 2014 


Wer stoppt die Nato! Mittwoch, Mrz 26 2014 


Nächste Seite »

%d Bloggern gefällt das: