Richtig ernähren Samstag, Apr 5 2014 


KenFM über: Schein-Demokratie. Samstag, Apr 5 2014 


Betreibt der Berliner Senat & die DGE Hungerfolter gegen vegane Kinder? Samstag, Apr 5 2014 


Veganes Auge

Dem aufmerksamen Betrachter ist nicht entgangen, dass der Wind sich gedreht hat. Nach einer Zeit wohlwollender Berichterstattung sogar in der bürgerlichen Presse wird manchen der Vegantrend wohl langsam unheimlich und die antiveganen Stimmen kommen wieder aus den Schatten, Spalten und Winkeln hervor, um sich als manische Priester wider die vegane Gefahr zu verdingen. Udo Pollmer zum Beispiel tingelt übers platte Land durch die Aulas der Kinder seiner tierverarbeitenden Verbündeten und warnt die Dorfjugend per altbekannter, schwarzer Propaganda. (Der Remszeitung ist das wohl selbst etwas peinlich und vermarktet diesen Schulmissbrauch mit dem Feigenblatt der Satire…) Im Deutschlandradio fallen von der veganen Mangelkost die Haare aus und die Autorin bekommt das große Kotzen (danke Michael), die Verbraucherzentrale warnt vor Salz und Fett bei McBurger veganer Fertigkost, und Mühlbauer von Telepolis dichtet die Skala journalistischer Integrität nach unten ab.

All dies ist pipifax gegen den Verdacht der institutionellen Diskriminierung

Ursprünglichen Post anzeigen 495 weitere Wörter

Adios System – Die ersten Schritte sind getan Samstag, Apr 5 2014 


Die Schaltzentrale im Drohnenkrieg Samstag, Apr 5 2014 


Die bewegende Geschichte von Patrick, dem Hund, der nur knapp der Müllpresse entging Samstag, Apr 5 2014 


Nachrichtensperre kurz vor der Europawahl: „Verschwiegenes“ Referendum mitten im Herzen der EU! Samstag, Apr 5 2014 


Montagsdemo lädt Elsässer aus – auf Druck der antifa Samstag, Apr 5 2014 


Elsässers Blog

TextProRussland Lassen sich die Montagsdemos politisch-korrekt auf Linie bringen  – wie Occupy und die Piraten?

Ursprünglichen Post anzeigen 1.098 weitere Wörter

Schaff Dich ab, weißer Mann! Samstag, Apr 5 2014 


Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

Gastbeitrag von Dr. Frank Kretzschmar

Leipziger Volkszeitung Online 23. Januar 2013
Sozialbürgermeister Thomas FABIAN: Wir haben zu wenig Migranten in Leipzig, denn durch die Begegnung mit anderen Kulturen kann die Ausländerphobie am besten abgebaut werden.“

Ob Ihre Bruder im Geiste, mein lieber FABIAN,

Hosenschlitz-Cohn-Bendit, nicht übertreibt?„Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig solidarisch, sie ist von beträchtlichen sozialen Ungleichgewichten geprägt.“Schließlich konnte die Duisburger Polizeipräsidentin Elke BARTHELS bei der Vorlage des Kriminalitätsberichts 2013 entzückt verkünden: „Wir können zufrieden sein.“ Wie auch nicht? Verbesserte sich doch die Karnickeldiebstahls-Aufklärquote um 2,5 auf 52,57 Prozent. Dass sich im Berichtszeitraum die Zahl kulturbereichernder Mord- und Totschlagsdelikte verdreifachte, darf dabei keine Rolle spielen.

Stolzgeschwellter Brust ist auch die grüne Bürgermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg Monika HERRMANN. Schließlich machte sie einen Deal mit den Dealern ihres Bezirks. Die möchten doch bitti-bitti ihre Drogenpäckchen nicht auf Spielplätzen deponieren. Hielten sich aber nicht dran, die Lampedusa-Neger…

Ursprünglichen Post anzeigen 392 weitere Wörter

Zwölf Anzeichen dafür, dass in und unter der Erdkruste in Nord- und Südamerika gigantische Kräfte aktiv werden Samstag, Apr 5 2014 


Nächste Seite »

%d Bloggern gefällt das: