Thema Verschwendung Dienstag, Mai 6 2014 



Künstliche Intelligenz Dienstag, Mai 6 2014 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

cyborg-ende-zivilisation

In einem Artikel bezeichnet Physiker Stephen Hawking die potenzielle Erschaffung einer künstlichen Intelligenz (KI) als „größtes Ereignis in der Geschichte der Menschheit“. Es könne jedoch auch das letzte sein, wenn die Risiken dieser Entwicklung nicht beachtet werden. Er prangert dabei im Besonderen den Mangel an ernstzunehmenden Forschungsarbeiten an.

Das Konzept einer hochintelligenten Maschine als „Science Fiction“ abzutun, könnte sich als schlimmster Fehler der Geschichte herausstellen, warnt Hawking in einem Artikel im Independent. Entwicklungen wie selbstfahrende Autos oder Apples digitaler Assistent Siri seien lediglich Symptome eines IT-Rüstungswettbewerbs, der von beispiellosen Investmentsangetrieben werde.

Die potenziellen Vorteile einer KI seien gewaltig: Da sämtliche Errungenschaften unserer Zivilisation auf der menschlichen Intelligenz beruhen, sei schlicht nicht abzusehen, was die Menschheit erreichen könne, wenn sie durch die Arbeit einer künstlichen Intelligenz unterstützt werde. Die Ausrottung von Krieg, Krankheit und Armut könnte in greifbare Nähe rücken, so Hawking.

Die Risiken seien jedoch nicht minder groß, gibt der…

Ursprünglichen Post anzeigen 481 weitere Wörter

TAGESENERGIEN 55 Dienstag, Mai 6 2014 


Neue überraschende Enthüllung zu Flug MH 370: Eine mysteriöse Zwei-Tonnen-Ladung Dienstag, Mai 6 2014 


Deutsche Behörden beschnüffelten rund 50000 Anschlüsse der Telecom Dienstag, Mai 6 2014 


AAA

Polizeistaat. Schnüffelstaat.

In Berliner U-Bahn gehört:

Grundgesetz? Du sagtest „Grundgesetz“? Kannze aufs Klo hängen!

Junge Freiheit:

Behörden überwachten tausende Telekom-Kunden

Deutsche Sicherheitsbehörden haben im vergangenen Jahr tausende Verbindungsdaten von der Telekom erhalten. Dies geht aus einem Bericht des Unternehmens hervor. Demnach wurden 49.796 Anschlüsse überwacht, 436.331 Verbindungsdatensätze angefordert sowie fast eine Million IP-Adressen übermittelt.

Ursprünglichen Post anzeigen

Deutsche Behörden beschnüffelten rund 50000 Anschlüsse der Telecom Dienstag, Mai 6 2014 


AAA

Polizeistaat. Schnüffelstaat.

In Berliner U-Bahn gehört:

Grundgesetz? Du sagtest „Grundgesetz“? Kannze aufs Klo hängen!

Junge Freiheit:

Behörden überwachten tausende Telekom-Kunden

Deutsche Sicherheitsbehörden haben im vergangenen Jahr tausende Verbindungsdaten von der Telekom erhalten. Dies geht aus einem Bericht des Unternehmens hervor. Demnach wurden 49.796 Anschlüsse überwacht, 436.331 Verbindungsdatensätze angefordert sowie fast eine Million IP-Adressen übermittelt.

Ursprünglichen Post anzeigen

Starb Sammler Gurlitt an seinen psychischen Wunden, die ihm die BRD zufügte? Dienstag, Mai 6 2014 


AAA

Herr Cornelius Gurlitt, Sammler, ist jetzt verstorben.

Den Stress, der Herrn Gurlitt angetan wurde, hält nicht jeder aus, die allermeisten würden daran zerbrechen falls mit ihnen das veranstaltet würde was Herrn Gurlitt angetan wurde. Alles begann damit daß er im Zug zwischen Schweiz und München völlig legal einen Betrag von knapp unter 10.000 € in bar mit sich führte. Das war legal aber es genügte die bundesrepublikanische Unterdrückungsmaschinerie – einschließlich Klapse – anlaufen zu lassen.

Herr Gurlitt möge in Frieden ruhen.

Ursprünglichen Post anzeigen

Das Parteiensystem ist am Ende Dienstag, Mai 6 2014 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

europawahl-ende-parteiensystem

Der Bürger kann sowieso immer nur die Falschen wählen.

Die Europawahl steht vor der Tür. Doch wer geht überhaupt hin? In meinem Bekanntenkreis kenne ich niemanden. Viele Menschen können dem unpersönlichen Zentralkonstrukt in Brüssel immer weniger abgewinnen, weil ihre persönlichen Interessen dort gar nicht vertreten werden. Im Gegenteil: Einige wenige „hochrangige“ Leutchen treffen dort Entscheidungen, die die Bürger niemals unterstützen würden, wenn man sie nur fragte: Ob es um die Euro- oder die Finanzpolitik geht, um familienpolitische Aspekte, um die Bewältigung der Zuwanderungsprobleme oder auch nur um die Abschaffung der alten Glühbirne: Die Ablehnung steigt!

Spannenderweise übt nun EU-Ratspräsident Herman van Rompuy selbst umfassende Kritik an dem EU-Zentralkonstrukt: In einem Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“ äußerte er am 19. April ausdrücklich Verständnis für die Leidenschaftslosigkeit der Europäer an der EU-Wahl: „Wirklich entschieden“ werde nämlich anderswo und nicht im Parlament. Ja, wo denn dann? Rompuy, der es als Erster wissen muss, antwortet:…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.325 weitere Wörter

Scary New World Order Plans For 2014 by the illuminati Dienstag, Mai 6 2014 


Wer und was steckt hinter AVAAZ? Dienstag, Mai 6 2014 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

soros_avaaz

AVAAZ ist einer dieser Vereine (NGO Non-Governmental Organisation bzw. Nichtregierungsorganisation), welche die globale Mafia einsetzt, um die Menschheit zu manipulieren und Geld abzusaugen. Genauso wie Human Rights Watch, Greenpeace und was es sonst noch alles gibt. Seit Januar 2007 steht die Kampagnen-Website Avaaz im Netz.

Es ist das Anliegen dieser Organisationen, dass trotz reger Beteiligung von Millionen von Menschen nichts wirklich bewegt wird und wurde. Die globale Mafia weiß, dass Menschen gutes tun wollen und lenkt dieses Bestreben in die falsche Richtung. Die “beste Opposition”, in deren Augen ist natürlich eine gut kontrollierte Opposition! Aber die am besten kontrollierte Opposition, ist natürlich diejenige, welche sie (die globale Mafia) selbst gründet. Am bekanntesten wurde diese Art der Einflussnahme, durch die COINTELPRO Aktivitäten des FBI (oder Irreführung von Internetforen), in den 1950-1960 er Jahren, als sie die Studentenbewegungen infiltrierten.

Innerhalb von drei Jahren wuchs der Verteiler von Avaaz auf über 4.9…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.054 weitere Wörter

Nächste Seite »

%d Bloggern gefällt das: