PRAVDA TV - Live The Rebellion

deutschland-europa-armut-flaschensammler

Deutschland. Menschen – die Flaschen aus Mülleimern sammeln. Doch diese Bilder gehören der Vergangenheit an. Hightechmülleimer durch Steuergelder finanziert, machen das Leergut unerreichbar.

Im Müll suchen, dafür schämt sich Thorsten Meiners nicht, er sammelt die Flaschen nicht aus Vergnügen, sondern um über die Runden zu kommen. Pro Tag kommen so 5 Euro zusammen. Doch außerhalb der Stadt ist meistens nicht viel zu holen.

In der Fußgängerzone hat allerdings die Stadt Hamburg quasi über Nacht die Mülleimer ausgetauscht. 160 Hightechmülleimer – vom Gänsemarkt bis zur Alster. Flaschensammeln ab jetzt unmöglich.

„Es ist einfach so, dass Flaschensammeln für manche Menschen ein ganz wichtiger Bestandteil in ihrer Existenz ist und wenn man den einfach ignoriert, dann führt das dazu, dass noch mehr Menschen in Armut leben müssen,“ so Meiners.

Junge, Wohnungslose, Obdachlose, Rentner, die Bilder von Flaschensammlern kennt jeder. Doch das Flaschensammeln gehört jetzt der Vergangenheit an, auch am Haupt-bahnhof und an sämtlichen…

Ursprünglichen Post anzeigen 946 weitere Wörter