Ausländische Diebe plündern Wiener Weingärten Sonntag, Jun 1 2014 


Tatort Esslingen: Wie Lehrer unsere Kinder für ihre Zwecke mißbrauchen Sonntag, Jun 1 2014 


rundertischdgf

Lehrer fordern in Baden-Württemberg Jungen auf, in Mädchenkleidern und Mädel mit Bärten in die Schule zu kommen, um damit gegen Schwulenfeindlichkeit zu demonstrieren. Unsere Kinder werden zu Idioten gemacht, damit die Lehrer ihre politischen Vorstellungen befriedigen können. Angeblich sollen von dieser Aktion sogar die Eltern der Schüler begeistert sein. Aber urteilen Sie selbst, anklicken!

Ursprünglichen Post anzeigen

Schwere Pannen bei Europawahl Acht Millionen ungültige Stimmen? Sonntag, Jun 1 2014 


Schachtschneider-Interview 3: „Enteignung wird alle treffen!“ Sonntag, Jun 1 2014 


Ukrainischer Armee-Hubschrauber abgeschossen? So dreist manipuliert die ARD und belügt die Zuschauer! Sonntag, Jun 1 2014 


9/11: Ex-CIA-Pilot sagt unter Eid aus, daß die Zwillingstürme nicht von Flugzeugen getroffen wurden (Video) Sonntag, Jun 1 2014 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

11-september-keine-flugzeuge

Ein ehemaliger Pilot der CIA und der zivilen Luftfahrt hat in einer beeidigten Aussage erklärt, daß keine Flugzeuge in die Zwillingstürme flogen, da es physikalisch unmöglich gewesen wäre.

John Lear, der Sohn des Learjet-Erfinders Bill Lear, hat als Sachverständigenzeuge ausgesagt, daß es für Flugzeuge vom Typ Boeing 767 — wie die Flüge AA 11 und UA 175 — physikalisch unmöglich gewesen wäre, an 9/11 die Zwillingstürme getroffen zu haben, insbesondere, wenn sie von unerfahrenen Piloten geflogen wurden:

»Die Zwillingstürme wurden von keinen Verkehrsflugzeugen vom Typ Boeing 767 getroffen, wie es betrügerisch von der Regierung, den Medien, dem ›Nationalen Institut für Richtwerte und Verfahrenskunde‹ (›National Institute of Standards and Technology‹, NIST) und seinen Kontraktoren unterstellt wird«, sagte er in der eidesstattlichen Erklärung.

»Zu solchen Zusammenstößen ist es nicht gekommen, weil sie wie dargestellt aus den folgenden Gründen physikalisch unmöglich sind: Im Fall von UAL 175 im Südturm hätte eine echte Boeing…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.156 weitere Wörter

NWO News 29. Mai 2014 Sonntag, Jun 1 2014 


Helft bei der Gesichtserkennung der Bilderberger Sonntag, Jun 1 2014 


Erdbeben in Mitteldeutschland Sonntag, Jun 1 2014 


rsvdr-der etwas andere Blog

Naturereignis Erdbeben überrascht Mitteldeutschland

Fast 30 Jahre lang hat die Erde in Mitteldeutschland nicht mehr so stark gebebt wie am Samstag. Auf tschechischer Seite hatte es Hunderte Erdstöße gegeben, die in allen drei mitteldeutschen Ländern zu spüren waren. Schäden gab es im MDR-Sendegebiet keine. Ein Einzelfall war die Erderschütterung nicht. Experten erwarten wochenlange, neue Beben – sogenannte Schwarmbeben. Sie gelten als ungefährlich.

Aufzeichnung des Geophysikalischen Oberservatoriums Collm des Instituts für Geophysik und Geologie der Universität Leipzig zeigt den Seismogrammausschnitt des Erdbebens im deutsch-tschechischen Grenzgebiet

Ein Beben in Tschechien hat am Samstagmittag die Erde in allen drei mitteldeutschen Ländern zittern lassen. Wie das Geophysikalische Observatorium der Universität Leipzig in Wermsdorf dem MDR mitteilte, erreichten das Erdbeben eine Stärke von mindestens 4,2 auf der Richterskala. So etwas habe es zuletzt vor fast 30 Jahren gegeben. Die Bundesanstalt für Geowissenschaften für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) in Hannover sprach sogar von einer Stärke von 4,4 auf der Richterskala. Das Epizentrum lag auf der tschechischen Seite unter dem Ort Novy Kostel – rund zehn Kilometer vom sächsischen…

Ursprünglichen Post anzeigen 404 weitere Wörter

Enteignung der Mittelschicht, was kann man tun? Sonntag, Jun 1 2014 


Nächste Seite »

%d Bloggern gefällt das: