Bestechlich, verkommen und korrupt: Griechenland Samstag, Jul 19 2014 


!!! Böhse Onkelz – Zu nah an der Wahrheit !!! Samstag, Jul 19 2014 


Die finanzielle Repression beginnt: Die Sparbuch-Steuer kommt nach Europa Samstag, Jul 19 2014 


Das Erwachen der Valkyrjar

Als erstes europäisches Land hat Spanien den IWF-Vorschlag einer Sparbuch-Steuer umgesetzt. Der Zweck der Zwangsabgabe: Die Staatsschulden sollen vom SPARER abgetragen werden. Damit werden jene bestraft, die ihr Geld auf die hohe Kante gelegt haben. Mit den niedrigen Zinsen der EZB war die erste Stufe der Enteignung gezündet worden. Jetzt geht es offenbar Schlag auf Schlag.

Junkernoticia_normalsumario_normal

Vor einigen Monaten hatte der IWF FÜR Aufsehen gesorgt: Er hatte eine allgemeinem Vermögenssteuer von 10 Prozent GEFORDERT, um in Europa die Schulden abzubauen (mehr im Detail zu dem historischen Vorschlag hier).

Als die Idee aufkam, beeilte sich der IWF, das Ganze als eine Gedankenspielerei abzutun (mehr dazu hier).

Doch in Deutschland waren die Sozialdemokraten schnell Feuer und Flamme für die Idee (mehr zur Erinnerung hier).

Vor wenigen Wochen drängte der IWF erneut, dass Europa jetzt handeln müsse – und die Sparguthaben zu besteuern seien (

Ursprünglichen Post anzeigen 714 weitere Wörter

UFO-Sichtungen Hotspot Samstag, Jul 19 2014 


Militärgesetzgebung der Alliierten: gültig oder nicht? Samstag, Jul 19 2014 


STRAFSACHE BRD POLIZEI Samstag, Jul 19 2014 


volksbetrug.net

Normalität in Deutschland: Kriminelle Polizisten prügeln grundlos auf Bürger ein.
Stellen die Opfer Strafanträge, dann stellt die Staatsanwaltschaft jene ein,
doch die Polizei schlägt spätestens dann zurück – mit Strafanzeigen wegen
Widerstandes gegen die Staatsgewalt.

Ursprünglichen Post anzeigen

Deutschland besetzt – Deutschland gegen US-Atombomben machtlos Samstag, Jul 19 2014 


volksbetrug.net

Deutschlands Regierungskoalition ist mit ihren Plänen, die zahlreichen US-Atombomben auf deutschen Territorium zu entfernen, gescheitert.

Ein neues Desaster für die schwarz-gelbe Koalition. Die USA weigern sich beharrlich, ihre in Deutschland stationierten Atombomben zu entfernen. Dies hatte die Koalition stets gefordert.
In einem Interview mit der „Rossijskaja Gaseta“ erklärte die Bundestags-Expertin von der FDP Elke Hoff,“es stehe nicht in der Macht Deutschlands, den Abzug der Atombomben auf seinem Territorium zu forcieren“.
Das Deutsche Volk muss nun erneut feststellen, dass ihr Land 67 Jahre nach Kriegsende immer noch keine Souveränität hat und es weiterhin, wie es der ehemalige Bundeskanzler Kiesinger ausdrückte, ein „Protektorat der USA“ ist, dass sich dem Willen der Siegermächte des letzten Weltkrieges bedingungslos und sklavisch bis zum heutigen Tage beugen muss.

http://www.schweizmagazin.ch/news/ausland/11119-Deutschland-gegen–Atombomben-machtlos.html

Ursprünglichen Post anzeigen

Bravo, Wutbürger, weiter so ! Samstag, Jul 19 2014 


Silvio Gesell – Freigeld Samstag, Jul 19 2014 


Montagsdemos wie sie nicht sein sollen! Wo bleibt bitte der Frieden und die Freiheit??? Samstag, Jul 19 2014 


Wissenschaft3000 ~ science3000

Wieso gibt es einen „VERANSTALTER der Mahnwache“ – wo es doch darum geht, dass es Aktionen von vielen gemeinsam unter Vermeidung von EINZELVERANSTALTERN geben sollte. Jetzt existiert doch die Chance endlich etwas richtig zu machen, vor allem aber, dass man diese Aktionen nicht einzelnen Personen überlassen darf!!!

Diese Zusammenfassung der Montagsdemos ist weitestgehend entmutigend und niveaulos – deshalb mache ich damit einen eigenen Beitrag, damit gesehen wird wie es ganz sicher nicht geht.

Für mich ist dabei komplett falsch, dass diese Mahnwachen zu einer EIN-Mann-Show absinken, wodurch natürlich auch ungewünschte Steuerungen möglich sind. Man darf sich auch fragen, wer den kompletten Aufwand bezahlt – folge dem Geld – wieso wird darüber nicht offen gesprochen? Wenn darüber dennoch komplette Offenlegungen und Transparenz existieren sollten, diese bitte als Kommentar hinzuzufügen.

Ein Danke soll an all jene gehen, die mutig erstmals vor das Mikrophon treten und ein Bedauern an all jene, die wirklich…

Ursprünglichen Post anzeigen 304 weitere Wörter

« Vorherige SeiteNächste Seite »

%d Bloggern gefällt das: