UFOS über Russland – merkwürdige Ereignisse offengelegt Montag, Aug 25 2014 


Wissenschaft3000 ~ science3000

Danke Joe! Danke Günter!

Wir sind wahrlich nicht alleine im All – nach und nach wird sich die Menschheit auf der Erde damit vertraut machen müssen, dass auch ganz andere Rassen hier aufschlagen 🙂

Vielleicht können wir ja auf der Erde das Gegenteil von dem erreicht, was am „Himmel“ tobt, nämlich Frieden. Es gibt im Kosmos Krieg – überall. Früher als ich therapeutisch arbeitete, sah ich immer wieder „Engelkriege“, was aber von den Betroffenen vehement abgelehnt wurde.

Engel sind doch ausschließlich friedlich – oder?

Wer oder was sind den Engel überhaupt, wo wurde das erforscht und genau bestimmt. Liegt da vielleicht ein gravierender Irrtum vor?

Ist es etwa doch so, wie Alex Collier von den Andromedanern mitgeteilt wurde, dass jene die wir Erzengel nennen, nichts anderes als Raumschiffkampfflotten in verschiedenen Bereichen des „Himmels“ sind!?

Was wissen wir schon? Jeder weiß nur das, was er selber erfahren hat, auf welche Weise…

Ursprünglichen Post anzeigen 362 weitere Wörter

Ewald Stadler – Nur nationale Souveränität kann die Kriegstreiber stoppen Montag, Aug 25 2014 


Viel Spass im System

Ursprünglichen Post anzeigen

Die Außerirdischen kommen! Werden wir alle durch die Medien auf Intelligenzen im All vorbereitet? Montag, Aug 25 2014 


Woran erkennt man konditionierte Systemschafe? Montag, Aug 25 2014 


Was sagt der Vollpfosten da, der gehört doch weggesperrt!!! Montag, Aug 25 2014 


Ukraine meldet Eindringen russischer Panzerkolonne Montag, Aug 25 2014 


Das Erwachen der Valkyrjar

Russische Kämpfer in gepanzerten Fahrzeugen sollen in der Ostukraine versuchen, eine zweite Front zu eröffnen, erklärt das ukrainische Militär. Die Gefechte in Grenznähe dauern an.

Panzer auf den Waggons am Bahnhof von Kamensk

Vor dem russisch-ukrainischen Gipfeltreffen am Dienstag in Minsk zeichnet sich keine Entspannung der Krise ab. Die Regierung in Kiew erklärte, als Separatisten getarnte russische Kämpfer versuchten, eine neue Front aufzumachen. Dutzende Panzerwagen seien über die russische Grenze ins Land gekommen.

Zehn Kilometer von der Grenze entfernt kam es nach ukrainischen Armee-Angaben zu Gefechten. In Deutschland schlägt der Konflikt unterdessen immer stärker auf die Stimmung in der Wirtschaft durch.

Bei dem Treffen des russischen Präsidenten Wladimir Putin mit seinem ukrainischen Kollegen Petro Poroschenko im weißrussischen Minsk soll es am Dienstag vor allem um Wirtschaftsfragen gehen. An dem Gipfel nehmen auch Vertreter der EU-Kommission und der von Russland geführten Zollunion teil.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte am Wochenende vor überzogenen Erwartungen gewarnt. Die Ukraine wirft Russland vor, die…

Ursprünglichen Post anzeigen 493 weitere Wörter

Die Spiegel Online PROPAGANDA-Front – Jasinna Montag, Aug 25 2014 


Leben im All: Plankton auf der Außenhülle der Raumstation? Montag, Aug 25 2014 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

kieselalge

Die Fenster der ISS sind verschmiert – sicher von Steuerdüsen, vielleicht aber auch von Mikroben. Wo könnten die herstammen?

Kosmonauten haben bei einem Außenbordeinsatz im All womöglich Spuren mikrobieller mariner Organismen auf der Außenseite der Raumstation gefunden, meldete vor drei Tagen die russische Nachrichtenagentur ITAR-TASS. Nasa-Experten wollen das alles noch nicht ganz glauben, wie das Raumfahrtnachrichtenportal Space.com recherchiert hat: „Keine Ahnung, woher dieses Gerede über ozeanisches Plankton herkommt“, so der Nasa-Sprecher Dan Huot auf Nachfrage.

Tatsächlich hatten die Kosmonauten der ISS Proben von der Außenseite der Fenster im russischen ISS-Modul genommen, um herauszufinden, was im All für Verschmutzungen sorgen könnte. Gerade bei Langzeitflügen möchte eine Besatzung die Fenster möglichst durchsichtig halten. Sie werden aber auf der ISS zum Beispiel durch Partikelspuren von Treibstoff verschmutzt, die bei Navigationsmanövern aus den Steuerdüsen der Raum-station frei werden. Über diesen Prozess wollten die Kosmonauten wohl eigentlich genaueren Aufschluss erhalten.

Eine offizielle Veröffentlichung zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 242 weitere Wörter

“Dyson Ocean Cleaner” – Jason Dyson will mit Riesen-Staubsauger die Meere aufräumen Montag, Aug 25 2014 


Krise in Europa: Wachstum durch neue Schulden – Euro-Zone soll Sparkurs aufgeben Montag, Aug 25 2014 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

europa-schulden

Mario Draghi beugt sich dem Druck Frankreichs (dessen Regierung heute zurücktrat) und Italiens: In Jackson Hole fordert der EZB-Chef überraschend die Abkehr vom sparsamen Staat. Die Geldschwemme der EZB habe zusammen mit dem bisherigen Sparkurs nicht die gewünschte Wirkung gezeigt. Draghi befürwortet nun staatliche Wachstumsprogramme und neue Schulden.

EZB-Chef Mario Draghi geht auf die Forderungen der Schuldenländer nach einer flexibleren Schuldenregelung ein. Die Länder sollten ermutigt werden, mehr auszugeben, sagte Draghi in eine Rede anlässlich der Fed-Konferenz in Jacksonhole. Der EZB-Chef vollzieht damit einen überraschenden Kurswechsel, berichtet die Financial Times. Insbesondere Deutschland könne demnach als größte Wirtschaftskraft der Eurozone das Wachstum anheben, indem es mehr für Investitionen ausgebe und Steuern kürze.

Draghis Anregungen bringen die EZB näher an die Position des Italienischen Premier Renzi und dürften sowohl in Rom als auch in Paris auf Zustimmung stoßen. Beide Länder haben bereits mit enormen Schuldenbergen zu kämpfen und drängten wiederholt…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.030 weitere Wörter

Nächste Seite »