Bergbau-Experte klassifiziert Deutschland als Rohstoff-Blindgänger – Erdgaskooperation Chile-Peru empfohlen Donnerstag, Aug 28 2014 


adn-Nachrichtenagentur

Santiago de Chile/Hamburg, 28. August 2014 (ADN). Die Kostenentwicklung im chilenischen Kupferbergbau ist seit Jahren bedrohlich. Neben geologischen Ursachen sind ganz wesentlich die gestiegenen Personal- und Energiekosten verantwortlich. Das erklärte  der selbständige Unternehmensberater Werner Marnette, Ex-Wirtschaftsminister von Schleswig-Holstein und früherer Chef der in Hamburg ansässigen Norddeutschen Affinerie AG und heutigen Aurubis AG – weltweit eine der größten Kupfer verarbeitenden Firmen – , während eines im August veröffentlichten Interviews mit der chilenischen Wochenzeitung „Condor“. Einige Länder hätten zu spät erkannt, dass eine gesicherte Versorgung mit Rohstoffen, mit Energie und mit Wasser für jede Volkswirtschaft existenziell ist. Andere hätten es bis heute nicht begriffen. Die Bundesrepublik Deutschland (BRD) zählt er offensichtlich zu dieser Kategorie der Rohstoff-Blindgänger, wenn er erklärt: „Chile, das unter hohen Energiekosten und mangelnder Versorgungssicherheit leidet, kann ich nicht empfehlen, sich an der deutschen Energiepolitik zu orientieren.“ Chile bleibe ein wichtiger Rohstofflieferant, wenn es seine Hausaufgaben erledigt. Eine davon sei, …

Ursprünglichen Post anzeigen 190 weitere Wörter

Die Sanktionen prallen zurück und treffen die Europäer Donnerstag, Aug 28 2014 


Volker Pispers : Die Unfähigkeit von Staat und Banken Donnerstag, Aug 28 2014 


volksbetrug.net

Staaten (insbesondere der deutsche Staat), Banken und Versicherungen
beweisen uns Bürgern seit ewigen Zeiten, dass sie weder in der Lage
sind mit ihrem eignen Geld seriös umzugehen und zu wirtschaften,
noch mit dem Geld der Bürger/Anleger/Sparer.

Volker Pispers schafft es wieder auf seine süffisante Art genau
diese Tatsachen konkret zu benennen, mit offiziellen Zahlen zu
untermauern und mit wenigen Worten zu erklären.

Ursprünglichen Post anzeigen

Zu viel Tetrachlorkohlenstoff in Atmosphäre entdeckt… vielleicht durch Chemtrails ausgebracht? Donnerstag, Aug 28 2014 


Wissenschaft3000 ~ science3000

Tetrachlormethan (auch Tetrachlorkohlenstoff, Tetra) ist eine chemische Verbindung aus der Reihe der Chlorkohlenwasserstoffe. Bei ihm sind alle Wasserstoffatome des Methans durch Chloratomesubstituiert. Beide Bezeichnungen sind nach der IUPACNomenklatur korrekt, abhängig davon, ob die Verbindung als organische (Tetrachlormethan) oder anorganische (Tetrachlorkohlenstoff) Verbindung angesehen wird.

Sucht man als VORAUSEILENDE Verteidigung eine Ausrede für die Luftverschmutzung durch Chemtrails?
Oder sucht man dafür, dass man mit der Deepwater Horizon die Erde dort angebohrt hat, was die Mayas das Tor zur Hölle nennen, das sich nun nicht mehr schließt und seither ständig neue Risse in der Erde entstehen und diese auch Methan freisetzen, ebenfalls eine vorauseilende Erklärung um nicht zur Verantwortung gezogen zu werden???

Danke Lorinata, dass du aufmerksam bleibst 🙂

CO2-Emissionen

Schornstein: Emissionsquelle für CCl4 unbekannt.

Washington – NASA-Wissenschaftler haben eine unerwartet grosse Menge von Tetrachlorkohlenstoff (CCl4) in der Erdatmosphäre entdeckt. CCl4 ist eine…

Ursprünglichen Post anzeigen 373 weitere Wörter

CNN bei der Vertuschung von medizinischem Genozid an afroamerikanischen Babys ertappt Donnerstag, Aug 28 2014 


Irakischer Regierungsberater: ISIS verfügt über 100 000 Kämpfer und wächst weiter rasch Donnerstag, Aug 28 2014 


Meinungen unter Strafe: Das EU-Toleranzpapier Donnerstag, Aug 28 2014 


Wtf! – Couch | Claudia* und Cliff ‚Waidhofen & die Wahrheit über Mensch, Person, Gesetz und Recht‘ Donnerstag, Aug 28 2014 


Russische Freiwilligen-Armee Donnerstag, Aug 28 2014 


Ein Freimaurer unterhält sich mit Jan van Helsing über die Freimaurerei und über Gott den Urgeist Donnerstag, Aug 28 2014 


Nächste Seite »