Unbequeme Wahrheit

DIE GESCHICHTE IST DIE BESTE LEHRMEISTERIN — natürlich nur dann, wenn man die historische Wahrheit kennt.

Um Geschichte verstehen zu können, muss man sich mit den handelnden Personen beschäftigen — vor allem den Entscheidungsträgern. Die wichtigste Verbindung zwischen den Staaten stellen die Außenminister und die Botschafter dar — und die haben natürlich einen großen Einfluss darauf, ob ein Krieg stattfindet oder nicht.
Kennard war ein Gegner der auf den Erhalt des Friedens gerichteten Politik seines Kollegen und Landsmanns Henderson in Berlin. Er hat uns seltsamerweise — im Gegensatz zu den meisten Spitzendiplomaten der damaligen Zeit — anscheinend nichts Schriftliches hinterlassen.3.9.39.b
Über Beck habe ich etwas bei den englischen Historikern Martin Gilbert und Richard Gott gefunden:
„Die Franzosen bezweifelten die Ehrlichkeit Becks. Léger sagte Phipps, dass es unklug wäre, ihm zu trauen, da Beck »Rumänien verraten habe, oder drauf und dran sei, es zu tun«. Beck wolle die Deutschen nach Süden…

Ursprünglichen Post anzeigen 597 weitere Wörter