Terraherz

Die Sendung „Mit offenen Karten“ räumt mit dem Mythos „Überbevökerung“ auf, der erstmals vom Engländer Malthus in die Welt gesetzt wurde. ES GEHT ALSO VIELMEHR UM DIE KONKURRENZ DER VÖLKER UNTER EINANDER um die Ressourcen der Welt und der Myhos „Überbevölkerung“ ist ein Mittel, um der Gegenseite, also den Chinesen, Inder und anderen NICHT westlichen Nationen zu sagen, ihr seid zu viele, oder im Klartext: wir wollen von euren Ressourcen möglichts kostenlos was abbekommen, aber ihr seid zu mächtig, wenn ihr so viele seid.

Deutschland+Russland

Ursprünglichen Post anzeigen