Ebola entzieht dem Körper alle Vitamin C Reserven und dadurch werden die Blutvenen geschwächt !!! Dienstag, Okt 7 2014 


TTIP und CETA degradieren den Bundestag zu einer Folklore-Veranstaltung Dienstag, Okt 7 2014 


Deutsche Konfrontation oder Partnerschaft mit Russland? – Wjatscheslaw Seewald und Michael Vogt Dienstag, Okt 7 2014 


WEDEN – RA der ASEN Dienstag, Okt 7 2014 


CIA Insider Warned of Ebola False Flag in September Dienstag, Okt 7 2014 


Boston Consulting: Euro-Krise muss mit radikaler Enteignung gelöst werden Dienstag, Okt 7 2014 


Impfen ohne Grenzen Dienstag, Okt 7 2014 


Das Erwachen der Valkyrjar

Afrika wird immer wieder von Seuchen heimgesucht. Der Westen schickt medizinische Hilfe. Manchmal mit ernsten Nebenwirkungen, wie das Beispiel Aids zeigt.

31275611

Anfang der sechziger Jahre brachen in Léopoldville die Pocken aus. Die ehemalige Kolonie Belgisch-Kongo hatte damals gerade die Unabhängigkeit ausgerufen.

Dass die medizinische Versorgung der Dritten Welt im Argen liegt, wissen wir aus dem Fernsehen. Was man eventuell verbessern könnte, auch. Wie in der Serie „Klinik unter Palmen“: Da errichtet ein deutscher Doktor ein schmuckes Hospital, und als eine Seuche ausbricht, hat man das flott im Griff. Der ärztliche Schmarrn wurde tatsächlich vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit gesponsert. Sieben Prozent des Jahresetats für Öffentlichkeitsarbeit gingen dabei drauf.

Die Realität ist weniger glamourös. Daran erinnert ein Artikel, der vergangene Woche in Science erschienen ist. Die Autoren kommen zu dem Schluss, dass die Ausbreitung von Aids nicht zuletzt auf das Wirken von westlichen Medizinern in Afrika zurückzuführen ist.

Einer von ihnen…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.274 weitere Wörter

Europa und seine Erdgaszuführungspipilines Dienstag, Okt 7 2014 


Freiheit des Internets geht zu Ende Dienstag, Okt 7 2014 


Believe Your Own Eyes – 9/11 – No „Planes“ Were Ever Used Dienstag, Okt 7 2014 


Nächste Seite »