PRAVDA TV - Live The Rebellion

titelbild

Im 21. Jahrhundert wird die Annahme von Lebensformen außerhalb unseres Planeten neu diskutiert. Durch neue Technologien und die fortschrittlicheren Teleskope werden immer mehr Exoplaneten entdeckt. Im Jahr 2000 waren 50 Planeten die um einen anderen Stern kreisen bekannt, heute kennen die Astronomen schon über 1000.

Wie die kürzlich stattgefundene Konferenz der NASA und der Library of Congress ‘Prepare for Discovery – A Rational Approach of Finding Microbial, Complex, or Intelligent Life Beyond Earth’ (Vorbereiten auf die Entdeckung – Ein rationaler Ansatz zum Auffinden von mikrobiotischem, komplexem oder intelligentem Leben außerhalb der Erde) zeigt, wird die Frage nach Lebensformen außerhalb unseres Planeten in letzter Zeit verstärkt diskutiert. Dabei scheint sich der Großteil der Astronomen sicher zu sein, dass wir nicht die einzige intelligente Spezies im Kosmos sein können.

Es scheint damit auch realistischer andere Lebensformen zu entdecken. Das Universum ist groß und es existierte über 10 Milliarden Jahre bevor…

Ursprünglichen Post anzeigen 969 weitere Wörter