Asylanten kosten uns Ca 34 Milliarden Euro, dafür haben Deutsche nun Hartz 4 und weniger Rente. Samstag, Okt 25 2014 


Dirk Müller : Warum sollen wir die Schulden der Ukraine bezahlen ? Samstag, Okt 25 2014 


Ancient Sunken Cities – 3 Puzzling Enigmas Samstag, Okt 25 2014 


UFO-Sichtungen Hotspot Samstag, Okt 25 2014 


Obama: Ebola ist ein »Probelauf« für eine noch tödlichere, durch die Luft übertragbare Krankheit Samstag, Okt 25 2014 


Nazi Base in Antarctica Revisited Samstag, Okt 25 2014 


Chirurgen verpflanzen erstmals „tote“ Herzen Samstag, Okt 25 2014 


Das Erwachen der Valkyrjar

Organtransplantation: Chirurgen verpflanzen erstmals "tote" Herzen. Ein Operationsteam bei einer Herz-Operation im Deutschen Herzzentrum in Berlin (Quelle: dpa)Australische Chirurgen haben nach eigenen Angaben erstmals erfolgreich Herzen verpflanzt, die zuvor aufgehört hatten zu schlagen. Den Experten aus Sydney gelang es in drei Fällen, „tote“ Herzen wiederzubeleben und nach einem langen Transport den Patienten einzusetzen. „Zum ersten Mal auf der Welt ist dies von einem entfernten Krankenhaus aus gelungen“, sagte der Direktor der Transplantationseinheit der St.-Vincent-Klinik in Sydney, Peter MacDonald.

Gemeinsam mit Experten des Victor-Chang-Herzforschungsinstituts nutzte MacDonalds Team eine besondere Technik: Die Herzen, die maximal 20 Minuten aufgehört haben zu schlagen, werden nach der Entnahme in eine tragbare Maschine mit einer Speziallösung gelegt. Sie werden an einen neutralen Kreislauf angeschlossen und wieder zum Schlagen gebracht, bis sie wieder eingesetzt werden. Die Maschine wird auch „Herz in der Box“ genannt.

Bis auf die ersten Transplantationen in den 60er Jahren und drei Fällen bei Kindern seien bislang stets Herzen verpflanzt worden, die im Körper ihres Spenders nach dessen Hirntod noch…

Ursprünglichen Post anzeigen 172 weitere Wörter

TOTAL normal: Elf Fragen, die man sich dazu stellen sollte Samstag, Okt 25 2014 


T)Raumfahrt zum Mars: Kosmische Strahlung zu gefährlich? Samstag, Okt 25 2014 


US-Militär für Ebola-Ausbruch verantwortlich? Samstag, Okt 25 2014 


Nächste Seite »