Personalausweis und Reisepass sind Fälschungen – Firmenausweise Donnerstag, Okt 30 2014 


KAFFEE DAS TÖDLICHE GIFT! Donnerstag, Okt 30 2014 


Was es wirklich bedeutet, Organe zu spenden: ein Blick auf die dunkle Seite Donnerstag, Okt 30 2014 


Die Angst der deutschen Obdachlosen: Berliner Winternotplätze gehen an Asylbewerber Donnerstag, Okt 30 2014 


12 Facts About Microwave Ovens That Should Forever Terminate Their Use Donnerstag, Okt 30 2014 


Die Lehre aus dem I. Weltkrieg Donnerstag, Okt 30 2014 


CHEMTRAILS UND VIRALTRAILS – Die Daumenschrauben der Mächtigen Donnerstag, Okt 30 2014 


Fliegendes Auto: Abheben auf vier Rädern Donnerstag, Okt 30 2014 


Greenspan empfiehlt Gold, weil Regierungen keinen Zugriff haben Donnerstag, Okt 30 2014 


Tempelanlage: Archäologen entdecken Eingang zur „Unterwelt“ in Mexiko Donnerstag, Okt 30 2014 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

bild

Niemand weiß, warum das Volk der Teotihuacán unterging. Ein wichtiger Fund im Zentrum Mexikos könnte nun mehr Aufschluss über ihre Kultur bringen. Es ist ein Tunnel zur „Unterwelt“ – mit künstlichem Himmel.

Wissenschaftler haben in einer historischen Tempelanlage im Zentrum von Mexiko den Eingang zur «Unterwelt» der Teotihuacán-Kultur entdeckt. In dem Tunnel zwischen der Sonnenpyramide und dem Tempel der gefiederten Schlange nordöstlich von Mexiko-Stadt seien rund 50.000 Opfergaben gefunden worden, sagte Ausgrabungsleiter Sergio Gómez am Mittwoch. Darunter seien Statuen, Weihrauchbehälter, Edelsteine und Muscheln.

bild3

(In dem Tunnel zwischen der Sonnenpyramide und dem Tempel der gefiederten Schlange nordöstlich von Mexiko-Stadt wurden rund 50 000 Opfergaben)

„Für die Menschen von Teotihuacán symbolisierte der Tunnel den Eingang in die Unterwelt“, sagte Gómez. Wahrscheinlich bestatteten sie dort auch ihre Herrscher. Der Tunnel ist 138 Meter lang und liegt in etwa 18 Meter Tiefe unter der Erdoberfläche. Die Archäologen forschen bereits seit elf Jahren…

Ursprünglichen Post anzeigen 469 weitere Wörter

« Vorherige SeiteNächste Seite »

%d Bloggern gefällt das: