Vor und nach dem „Holocaust“: jüdische Bevölkerungszahlen in 1933 und 1948 Dienstag, Dez 2 2014 


Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

Von Rebel of Oz

Über ein Jahrhundert lang wurde der Jüdische Weltalmanach unbestritten als die authentischste Quelle für die jüdischen Weltbevölkerungszahlen angesehen. Wissenschaftler aus aller Welt, darunter auch die Redakteure der Encyclopedia Britannica, verließen sich auf die Genauigkeit seiner Zahlen. Hier finden Sie, was die Weltalmanachs von 1933 und 1948 über die Weltbevölkerungszahlen der Juden zu sagen hatten.

Weltalmanach 1933

jews1933

Weltalmanach 1948

jews1948

In anderen Worten nach Meinung des Weltalmanachs wuchs die Weltbevölkerung der Juden (!) zwischen 1933 und 1948 von 15.315.000 auf 15.753.000. Wenn die deutsche Regierung unter Adolf Hitler wie behauptet sechs Millionen Juden ermordete hat, sollten sich diese Verluste eigentlich in den von dem Jüdischen Weltalmanach zitierten Bevölkerungzahlen wiederspiegeln.

Die von den oben aufgeführten Zahlen ausgelösten Zweifel an der Richtigkeit der Anschuldigungen gegen die Hitlerregierung werden verstärkt durch den offiziellen dreibändigen Bericht des Internationalen Komitees des Roten Kreuzes, veröffentlicht 1948 in Genf, dem zufolge 271.304 KZ-Häftlinge in deutscher Haft starben, davon etwa…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.902 weitere Wörter

Europarat: „Offenes Internet“ mit Websperren und Verkehrsmanagement Dienstag, Dez 2 2014 


Gegen den Strom

(Bild: dpa/EU KOM)

Medienexperten des Europarats haben sich auf einen Resolutionsentwurf geeinigt, der „freiwillige“ Web-Blockaden durch Provider und „Internet-Nacktscanner“ für vereinbar mit der Netzneutralität hält.

Das Steuerungskomitee für Medien und Informationsgesellschaft des Europarates arbeitet an einer neuen Entschließung zum Schutz des offenen Internets. Unter Netzneutralität verstehen die Experten laut einem von der Bürgerrechtsorganisation European Digital Rights (EDRi) veröffentlichtenEntwurf, dass Internetverkehr für alle Sender, Empfänger, Inhalte, Anwendungen, Dienste oder Geräte gleich behandelt werden sollte. Gleichzeitig wollen sie aber weitgehende Ausnahmen von diesem Prinzip gutheißen. Der Europarat ist kein EU-Organ, sondern ein europäischer Staatenbund, dem auch Nicht-EU-Mitglieder sowie Russland und die Türkei angehören.

In dem Papier des Komitees heißt es weiter, dass Zugangsanbieter Verfahren zum Netzwerkmanagement „für spezifische legitime Zwecke“ einsetzen dürften, wenn sie etwa dem Erhalt der „Integrität und Sicherheit“ eines Netzes dienen. Bei der Verbreitung von „illegalen oder schädlichen Inhalten“ sollen Netzbetreiber blockieren dürfen. Solche Websperren sollen unter anderem…

Ursprünglichen Post anzeigen 276 weitere Wörter

Akten des Kanzleramts belegen: RAF-Mord an Herrhausen – Verfassungsschutz verhinderte Festnahme Dienstag, Dez 2 2014 


Gegen den Strom

titel

Vor 25 Jahren kam Deutsche-Bank-Chef Alfred Herrhausen bei einem Bombenanschlag ums Leben. Die RAF bekannte sich zu dem Mord, die Täter jedoch wurden nie ermittelt. Jetzt belegen Akten des Kanzleramts, dass der Verfassungsschutz die Festnahme eines Hauptverdächtigen verhinderte.

25 Jahre nach dem RAF-Mord an Deutsche-Bank-Chef Alfred Herrhausen belegen erstmals Akten des Bundeskanzleramtes, dass das Bundesamt für Verfassungsschutz die Festnahme eines der Hauptverdächtigen, Christoph Seidler, verhinderte, offiziell jedoch die internationale Fahndung nach Seidler durch Bundeskriminalamt und Generalbundes-anwalt aufrecht erhalten wurde. Das berichtet die „Bild“-Zeitung unter Berufung auf Dokumente, die jetzt auf Antrag des Blatts durch das Kanzleramt freigeben wurden.

Alfred Herrhausen wurde am Morgen des 30. November 1989 ermordet. Er ließ sich zur Arbeit fahren, als am Straßenrand eine Bombe auf einem präparierten Fahrrad detonierte. Der 59-jährige Herrhausen starb, sein Chauffeur wurde leicht verletzt. Die Rote Armee Fraktion bekannte sich in einem Anruf und einem Schreiben zu dem Attentat. Die Täter…

Ursprünglichen Post anzeigen 91 weitere Wörter

Die Zerschlagung Deutschlands war nicht die Folge des Krieges, sondern der KriegsGrund Dienstag, Dez 2 2014 


BildDung für das VOLK

“Wir dürfen keine Debatte zulassen, die die schwere Schuld Deutschlands am Ausbruch des Zweiten Weltkrieg relativiert. Wer immer dies tut, schadet dem Ansehen unseres Landes im Ausland. … Deutsche Außenpolitik ist Friedenspolitik. Wir müssen die Kraft und Diplomatie unseres geeinten Landes in den Dienst von Frieden und Freiheit in der Welt stellen. Das ist für uns Deutsche die Lehre aus Krieg, Spaltung und wieder gewonnener Einheit.”
GUIDO WESTERWELLE, AUS ANLASS DES 20. JAHRESTAGS DER UNTERZEICHNUNG DES ZWEI-PLUS-VIER-VERTRAGS SCHRIEB DIES GUIDO WESTERWELLE IN BILD AM SONNTAG
https://heimatweb.wordpress.com/2014/11/28/so-ticken-die-deutschen-politiker/

Konzentrationslager, die man gerne verschweigt

Tschechische Verhaftungswelle 1938 betraf rund 20.000 Sudetendeutsche

Ein Zeitzeuge erinnert sich an die weltgeschichtlichen Ereignisse des Jahres 1938, der – weil Sudetendeutscher – von den Tschechen ins KZ, in ein tschechisches Konzentrationslager, gesperrt wurde. Die Tschechen haben ihr Vorhandensein lange bestritten und ihnen eine ganz andere Bedeutung zu geben versucht. Die sudetendeutschen Politiker haben aus dem Vorhandensein…

Ursprünglichen Post anzeigen 5.831 weitere Wörter

Noam Chomsky Dienstag, Dez 2 2014 


Schwarze Asylanten brüllen in Berlin: “Wir werden euch Deutsche alle töten!” Dienstag, Dez 2 2014 


Gegen den Strom

Ein aktueller Bericht über den autorassistischen Asylantenwahn

Asylanten Berlin Deutsche toetenDas nachfolgende Schreiben erreichte mich gestern per Email und zeigt einfach unfassbare Szenen zur Einwanderung, die man bei unseren Medien niemals sehen oder lesen könnte. Da schreien inmitten Berlin schwarze Asylanten, dass sie uns Deutsche “töten” werden. Ob sie dazu von deutschen Autorassisten (die diesen Zug begleiteten) wie der antifa oder diese unterstützende Gewerkschaften aufgestachelt worden waren oder nicht, ist sekundär. Es verbietet sich für jeden Gast, gleich ob er ein privater oder ein Staatsgast ist, solches auch nur zu denken, geschweige denn öffentlich herauszuschreien. Es wird immer klarer: Solche Asylanten braucht kein Land, sie gehören sofort dahin abgeschoben, woher sie kamen. Und jene Deutschen, die sie zu solchen Dingen aufstacheln, gehört der Prozess wegen Hochverrats gemacht. Die Zeiten werden kommen, an denen wir diese autorassistischen Linksfaschisten ihrer verdienten Strafe zuführen werden. MM

***

Afrika-Immigranten schreien: ” Wir werden euch alle umbringen!”

Sehr…

Ursprünglichen Post anzeigen 386 weitere Wörter

Eine Einführung in die Okkulten Symbole Dienstag, Dez 2 2014 


Illuminaten Symbole und ihre Zahlen [HD] Dienstag, Dez 2 2014 


„1979 sah ich Menschen am Mars“ behauptet eine ehemalige NASA-Mitarbeiterin Dienstag, Dez 2 2014 


Super Strong 64 Year Old Great Grand Pa !!! Dienstag, Dez 2 2014 


Nächste Seite »