Ist Weihnachten nicht ein luziferischer Kult? Samstag, Dez 6 2014 


Iron Sky 2012 Samstag, Dez 6 2014 


Polizei entdeckt Nazi-Pool in Brasilien Samstag, Dez 6 2014 


Erberinnerung – DNA speichert Informationen all unserer Inkarnationen Samstag, Dez 6 2014 


Wissenschaft3000 ~ science3000

Vielen Dank an Gerhard Kirchmayr für diese Zusammenfassung und die Erlaubnis zur Veröffentlichung.

Leben wir doch nur einmal?

Neueste Forschungen bilden möglicherweise die Grundlage für die Lösung eines uralten Rätsels. Haben diejenigen doch recht, die sagen, dass Menschen nur einmal leben? Haben jene Leute recht die behaupten, sie können sich erinnern was sie in früheren Leben waren und erlebt haben?

Im Januar 2013 erbrachten Wissenschaftler den endgültigen Beweis, dass die DNA Bilder und Texte speichern und wiedergeben kann. Sie haben eine künstliche DNA erzeugt und darin große Mengen von Informationen gespeichert. Diese wurden dann problemlos in einem deutschen Labor dekodiert.

Einen weiteren interessanten Hinweis findet man in Olof Alexandersson’s Buch “Lebendes Wasser” (auf Seite 137). Viktor Schauberger bekam eines Tages Besuch von einigen hochgestellten jüdischen Gelehrten, die ihn fragten, von wem er sein Wissen erhalten hätte. Das Wissen über diese Prozesse war in grauer Vorzeit geheimes jüdisches Wissen, ging aber…

Ursprünglichen Post anzeigen 926 weitere Wörter

Deutschland Erwacht Teil 1: Die van Rensburg Prophezeiungen Samstag, Dez 6 2014 


Das Mysterium von Untersberg, Wolfgang Stadler Samstag, Dez 6 2014 


Vril Zukunft Aus Der Vergangenheit Samstag, Dez 6 2014 


1. Was wirklich auf der Welt geschieht, und 2. NIEMAND WISSEN SOLL Samstag, Dez 6 2014 


„Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!“ Samstag, Dez 6 2014 


Gegen den Strom

admin: Was sagt man dazu: Sollte doch noch Vernunft walten in einigen Köpfen der „Politiker“. Das Beispiel sollte Schule machen.

Roman Herzog, Antje Vollmer, Wim Wenders, Gerhard Schröder und viele weitere fordern in einem Appell zum Dialog mit Russland auf. ZEIT ONLINE dokumentiert den Aufruf.

Politik, Ukraine-Krise, Russland, Europa, Krieg, Gerhard Schröder, Horst Teltschik, Antje Vollmer, Bundesregierung, Eberhard Diepgen, Hans-Jochen Vogel, Klaus von Dohnanyi, Manfred Stolpe, Roman Herzog, Klaus Mangold, Mario Adorf, Moskau

Amerikanische und polnische Soldaten bei einer Übung in Polen im Mai 2014  |  © Kacper Pempel/Reuters

Mehr als 60 Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien warnen in einem Aufruf eindringlich vor einem Krieg mit Russland und fordern eine neue Entspannungspolitik für Europa. Ihren Appell richten sie an die Bundesregierung, die Bundestagsabgeordneten und die Medien.

Initiiert wurde der Aufruf vom früheren Kanzlerberater Horst Teltschik (CDU), dem ehemaligen Verteidigungsstaatssekretär Walther Stützle (SPD) und der früheren Bundestagsvizepräsidentin Antje Vollmer (Grüne). „Uns geht es um ein politisches Signal, dass die berechtigte Kritik an der russischen Ukraine-Politik nicht dazu führt, dass die Fortschritte, die wir in den vergangenen 25…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.179 weitere Wörter

Michael Vogt im russischen Fernsehen – Немецкий историк: Путин путает все карты западу Samstag, Dez 6 2014 


Nächste Seite »