DAS IST DIE WAHRHEIT! ASYLANTENHEIM vorher und nachher Mittwoch, Dez 31 2014 


Buycott Monsanto Mittwoch, Dez 31 2014 


ISRAEL – UKRAINE -Das geheime Projekt eines „zweiten Israels“ in die Ukraine -voltairenet.org – 31.12.14 – Mittwoch, Dez 31 2014 


mundderwahrheit

Das geheime Projekt eines „zweiten Israels“ in der Ukraine

– Die Rolle jüdischer Personalitäten und des Staates Israel in der ukrainischen Krise ist nicht unbemerkt geblieben, obwohl man weiß, dass diese Gemeinschaft weniger als ein Prozent der gesamten Bevölkerung ausmacht. Die Netanjahu Regierung hat jedoch in ihrem Besitz einen vertraulichen Bericht der bestätigt, dass die aschkenasischen Juden nicht aus der Levante stammen, sondern Nachfahren der Chasaren sind, dieses wenig bekannten Volkes, das ein jüdisches Reich im zehnten Jahrhundert am Ufer des Schwarzen Meeres gegründet hat. Das erklärt, warum einige Zionisten in der Ukraine ein zweites mögliches Israel sehen.

| Washington, D. C. (USA) | 30. Dezember 2014
JPEG - 14.7 kB
– Der ukrainische Premier Minister Arseniy Jatsenjuk (auf Stufe 6 operierender Thetan in der Scientology Kirche) in voller Diskussion mit dem Mafioso Ihor Kolomojisky, den er zum Gouverneur des Oblast Dnipropetrowsk ernannt hatte. Letzterer ist an dem Massaker in Odessa…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.056 weitere Wörter

Medjugorje Apparitions – A Training Ground for Project Blue Beam? Mittwoch, Dez 31 2014 


Vorwurf aus Irak: USA versorgen „Islamischen Staat“ regelmäßig mit Waffen Mittwoch, Dez 31 2014 


Frohe Botschaft aus der institutionalisierten Wissenschaft: Ein Professor der den Mund aufmacht! Mittwoch, Dez 31 2014 


Home

Deutschland kurz vor 2015.

Die institutionalisierte Wissenschaft ist weitgehend von Gender durchsetzt.

Die ganze institutionalisierte Wissenschaft?

Nein. Teile der Wissenschaft leisten Widerstand.

Ermutigt davon, dass es z.B. Blogs wie ScienceFiles gibt, auf denen man nicht müde wird darauf hinzuweisen, dass Genderisten sich zwar gerne einen wissenschaftlichen Manteil umtun, darin aber regelmäßig verschwinden, weil sie nicht in der Lage sind, auch nur die einfachsten Ansprüche an Wissenschaftlichkeit zu erfüllen, die einfachsten Fragen nach ihrer Wissenschaftlichkeit zu beantworten, gibt es nun auch die ersten institutionalisierten Wissenschaftler, die den Mund aufmachen und sich den Frust, der sich in Jahren der stummen Beobachtung des Gender-Unwesens aufgestaut hat, von der Seele reden.

Zur Erinnerung oder was bisher außerhalb von Universitäten geschah:

Ursprünglichen Post anzeigen 658 weitere Wörter

Die echte Neujahrsansprache von Bundeskanzlerin Merkel Mittwoch, Dez 31 2014 


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich freue mich Ihnen heute Abend mitteilen zu dürfen, dass Griechenland im Jahre 2015 aus dem Euro austreten wird.

Gottseidank können wir unsere Verluste damit auf 80 Milliarden € begrenzen. Ich meine: besser ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende.

An dieser Stelle aber auch eine traurige Botschaft: unsere Beziehungen zu Russland werden im kommenden Jahr durch eine kriegerische Auseinandersetzung geprägt sein. Unser amerikanischer Partner will es so. Präsident Barack Obama ist der Meinung, dass der russische Präsident ein Rassist sei und deswegen aus dem Amt gedrängt werden muss.

Ich verspreche Ihnen aber, dass alles, was nach Putin kommt, besser sein wird als der jetzige Präsident.

Astrotheologie: Sonnenkult Jesus (Videos) Mittwoch, Dez 31 2014 


Gegen den Strom

(Zum Jahreswechsel etwas Versöhnliches, Gemeinsames, zwischen den Kulturen.)

astrotheologie-sonnenkult-jesus

Weihnachten, Wintersonnenwende und der Sonnenkult: Es ist nun mal nicht von der Hand zu weisen, dass sich die monotheistischen Religionen aus heidnischen Religionen entwickelt haben. Dass die meisten heidnischen Religionen, vielleicht sogar alle, auf Sonnen- bzw. Sternenkult basieren, ist hinreichend belegt. Ich frage mich, warum allgemein die Vermutung verworfen wird, dass eine Religion wie das Christentum in dessen Urform, nicht auch auf einen Sonnenkult basiere.

Historisch ist die Hauptfigur des Christentums, Jesus Christus (Jesus von Nazareth), in keinster Weise erwiesen. Es existieren Schriften, Papyrusrollen, Statuen, Artefakte und ähnliches von Philosophen, Mathematikern, Gelehrten, Astronomen und Künstlern, die lange vor diesem Jesus gelebt haben. Die Existenz einfacher Menschen, welche zugegebener Maßen Außergewöhnliches leisteten, lässt sich belegen, die Existenz eines vermeintlich Wunder vollbringenden Gottessohns hingegen nicht? Das ergibt irgendwie überhaupt keinen Sinn. Die so genannten ‚Heiligen’ Schriften sind als Beweis unzulässig, denn wenn der Inhalt…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.010 weitere Wörter

HOW TO RETUNE AUDIO TO 432Hz WITH AUDACITY Mittwoch, Dez 31 2014 


Here’s why you should convert your music to 432Hz Mittwoch, Dez 31 2014 


« Vorherige SeiteNächste Seite »

%d Bloggern gefällt das: