Die Propagandaschau

dpa_logoGestern haben wir hier einen Propaganda-Artikel der ZEIT entlarvt, der jedem noch so unkritischen Bürger die Augen öffnen sollte. Er steht symptomatisch für die Methode der medialen Hetzer, die Realität in ihrem Sinne zu verdrehen. Wir kennen das bereits von den „umstrittenen“ Hilfskonvois Russlands oder von der Lügengeschichte über bösartige Separatisten, die sich angeblich sogar am Spielzeug der Opfer des MH17-Abschusses vergehen.

Diese Goebbelsche Hetze kommt nicht von ungefähr. Der ZEIT-Artikel, der – statt sachlich über einen Hilfskonvoi deutscher Bundestagsabgeordneter zu berichten – eine hanebüchene Nebengeschichte angeblicher Propaganda der Separatisten konstruiert, stammt von der DPA. So erklärt sich, dass der gleiche Unsinn auch in zahlreichen anderen Medien veröffentlicht wurde. Leidlich abgewandelt und umformuliert, damit der dumme Leser nicht merkt, wie er veralbert wird.

Eine Auswahl ohne Anspruch auf Vollständigkeit, aber mit der kompletten transatlantischen Lügenpresse:

BILD:

BILD_Linke_Hilfskonvoi

FAZ:

FAZ_Linke_HilfskonvoiWELT:

WELT_Linke_HilfskonvoiSPIEGEL („Audienz beim Warlord“):

SPIEGEL_Linke_HilfskonvoiFOCUS:

FOCUS_Linke_Hilfskonvoi

STERN:

STERN_Linke_Hilfskonvoi

NTV:

NTV_Linke_HilfskonvoiHuffington Post:

HUFF_Linke_Hilfskonvoi

TAZ:

TAZ_Linke_Hilfskonvoi

Kölnische…

Ursprünglichen Post anzeigen 66 weitere Wörter