Dieter Broers – Der verratene Himmel Freitag, Mrz 20 2015 


Wissenschaft3000 ~ science3000

Danke Swetlana!

Stille Invasion – Steuern fremde Wesen unseren Verstand?

Published on Feb 28, 2015

Warum verhalten sich Menschen so, wie sie es tun?

Warum gibt es soviel Leid auf der Welt?

Der Autor und Biophysiker Dieter Broers ist überzeugt, dass fremde Mächte einen gewissen Einfluss darauf haben, was wir denken, sagen und tun. Es seien Wesen, die die Menschheit von Anbeginn an unter ihrer Kontrolle hätten und von denen bereits in den 1945 in Ägypten gefundenen Schriftrollen von Nag Hammadi berichtet wird. Woher stammen sie, und wie groß ist der Einfluss dieser „Geistesparasiten“ wirklich?

Im Interview geht Broers diesen Fragen nach – und berichtet erstmals von einer unheimlichen Erfahrung in frühester Kindheit, die möglicherweise damit in Verbindung steht.

Mit 3 Jahren im Zimmer plötzlich rotes Licht, konnte sich nicht bewegen, grelles Licht blendete seine Augen. War  sehr grausam für ihn. seitdem immer Nasenbluten 2-3mal am Tag [also Injektion ins…

Ursprünglichen Post anzeigen 159 weitere Wörter

Wahlpflicht als Mittel gegen die Demokratiefeindlichkeit des Kapitalismus? Freitag, Mrz 20 2015 


11k2

obama_cleveland

Der amtierende US-Präsident bejahte am Mittwoch auf einer öffentlichen Veranstaltung in Cleveland die Frage, ob Wahlpflicht ein wirksames Mittel sein könnte, um den immer stärker werdenden Einfluss von Millionären und Konzernen auf die Wahlen auszugleichen. Bei den letzten US-Zwischenwahlen hatten ganze 37% der Wahlberechtigten teilgenommen.

Ursprünglichen Post anzeigen 128 weitere Wörter

Agentur: Obama droht Netanjahu mit Revidierung von Nahost-Politik der USA Freitag, Mrz 20 2015 


Frankreich will Bargeldgeschäfte auf 1000 Euro begrenzen Freitag, Mrz 20 2015 


Hacker könnten Nato-Bündnisfall auslösen Freitag, Mrz 20 2015 


Wer dirigiert die Deutsche Bank? Wer ist „BlackRock“? Freitag, Mrz 20 2015 


Energetisiertes Wasser: Das bisher unbekannte Potenzial unseres Lebenselements (Video) Freitag, Mrz 20 2015 


Gesundheits-EinMalEins

bild2

Die Entdeckung des hexagonalen Wassers: An der Universität Washington wurde ein vierter Zustand des Wassers entdeckt, der nicht nur chemische Anomalien, sondern auch die Wirkung von energetisiertem Wässer erklären könnte.

Vierter Aggregatzustand des Wassers entdeckt

Ein Forschungsteam an der Universität Washington könnte das Geheimnis des Wassers gelüftet haben. Das Team um Gerald Pollack entdeckte einen vierten Aggregatzustand des Wassers: Neben fest, flüssig und gasförmig konnten die Forscher einen vierten Zustand identifizieren, in dem sich die Moleküle des flüssigen Wassers zu einem hexagonalen „Kristallgitter” anordnen.

Dieser ‘EZ-Wasser’ genannte Zustand zeigt einige erstaunliche Eigenschaften, der unser Bild vom Wasser auf den Kopf stellen und viele langjährige Rätsel lösen könnte.

Wasser – ein Mysterium

Wasser ist ein mysteriöser Stoff – und das in ganz wissenschaftlicher Hinsicht. Trotz 200 Jahren Wasser-Forschung ist es der Wissenschaft bisher nicht gelungen, das allgegenwärtige Nass wirklich zu verstehen. Die offizielle Theorie zum Wasser ist voller Löcher – den…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.822 weitere Wörter

Waren die Krawalle in Frankfurt geplant? Freitag, Mrz 20 2015 


BlackRock macht Druck auf Deutsche Bank: Postkrank verkaufen! Freitag, Mrz 20 2015 


Legt die Sonnenfinsternis heute unser Energiesystem lahm? Freitag, Mrz 20 2015 


Nächste Seite »